[Rezension] Die Mutter – Aimee Molloy

Titel: Die Mutter
Autorin: Aimee Molloy
Übersetzung: Katharina Naumann
Verlag: rowohlt Polaris
Seitenzahl: 352 Seiten

Die Mutter Weiterlesen „[Rezension] Die Mutter – Aimee Molloy“

[Rezension] Spinster Girls. Was ist schon Liebe? – Holly Bourne

Ich habe schon die ersten beiden Teile der Reihe von Holly Bourne gelesen und rezensiert und deshalb habe ich mich besonders gefreut, als ich auch den dritten Teil zugeschickt bekommen habe. Hier die Links zu den bisherigen Besprechungen: Was ist schon typisch Mädchen und Was ist schon normal.

Titel: Spinster Girls – Was ist schon Liebe?
Autorin: Holly Bourne
Übersetzung: Nina Frey
Verlag: dtv Verlag
Seitenzahl: 448 Seiten

Weiterlesen „[Rezension] Spinster Girls. Was ist schon Liebe? – Holly Bourne“

[Rezension] Perfectly Broken – Sarah Stankewitz

Ich habe von Sarah Stankewitz bisher noch nichts gelesen, aber dieses Buch hat mich direkt angesprochen. Ich habe es als eBook während meines Italienurlaubs gelesen und hatte es nach nur wenigen Tagen durch.

Titel: Perfectly Broken
Autorin: Sarah Stankewitz
Verlag: Forever by Ullstein
Seitenzahl: 350 Seiten

Perfectly Broken Weiterlesen „[Rezension] Perfectly Broken – Sarah Stankewitz“

[Rezension] Die letzte Witwe – Karin Slaughter

Wenn ich Lust auf einen richtig guten Thriller habe, greife ich in den meisten Fällen zu den Büchern von Karin Slaughter, weil sie es einfach schafft, mich jedes Mal aufs Neue von ihrem Schreibstil und ihre Geschichte zu begeistern. Und das war auch bei dem vorliegenden Buch wieder der Fall!

Titel: Die letzte Witwe
Autorin: Karin Slaughter
Übersetzung: Fred Kinzel
Verlag: HarperCollins
Seitenzahl: 560 Seiten

Die letzte Witwe Weiterlesen „[Rezension] Die letzte Witwe – Karin Slaughter“

I’m back – Da ist sie wieder

Ja, da bin ich wieder – das unbekannte Gesicht hinter diesem Blog. Die letzten Monate ist es doch ziemlich ruhig hier geworden. Ich hoffe aber, dass sich das jetzt wieder ändern wird.

Was in den letzten Monaten bei mir los war, mag ich aber trotzdem kurz erzählen, bevor es dann wieder mit den nächsten Buchbesprechungen weitergeht.

aus meiner Instagram-Story Weiterlesen „I’m back – Da ist sie wieder“

[Flow Challenge] #57

Es ist wieder Sonntag und nach einigen Wochen gibt es mal wieder eine Flow Challenge für euch. Wenn ihr wissen wollt, worum es genau geht, dann schaut euch gerne meinen ersten Beitrag dazu an, den ich 2016 veröffentlicht habe.

Ich freue mich über jeden, der auch Teil dieser Challenge sein mag. Macht einfach mit, verlinkt mich in eurem Beitrag und schreibt mir den Link in die Kommentare. Dann schaue ich gerne bei euch vorbei :) Weiterlesen „[Flow Challenge] #57“

[Rezension] Ein Happy End ist erst der Anfang – Becky Albertalli

Ich habe mich unglaublich gefreut, als klar wurde, dass Albertalli sozusagen eine Fortsetzung von Love, Simon bzw. Nur drei Worte geschrieben hat. Ein Happy End ist erst der Anfang ist auch wieder bei Carlsen erschienen.

Titel: Ein Happy End ist erst der Anfang
Autorin: Becky Albertalli
Übersetzung: Ingo Herzke
Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 352 Seiten

Ein Happy End ist erst der Anfang Weiterlesen „[Rezension] Ein Happy End ist erst der Anfang – Becky Albertalli“

[Rezension] The Hurting – Lucy van Smit

Heute habe ich eine Besprechung des Jugendbuches The Hurting aus dem Carlsen- Imprint Chickenhouse für euch. Kennt einer von euch das Buch schon?

Titel: The Hurting. Als du mich gestohlen hast
Autorin: Lucy van Smit
Übersetzung: Sophie Zeitz
Verlag: Chickenhouse/Carlsen
Seitenzahl: 368 Seiten

The Hurting Weiterlesen „[Rezension] The Hurting – Lucy van Smit“

[Rezension] Die KonMari-Methode – Marie Kondo

Heute erwartet euch eine etwas andere Rezension bzw. eine etwas andere Darstellungsform auf meinem Blog. Es handelt sich um den Manga Die KonMari-Methode aus dem Rowohlt-Verlag.

Titel: Die KonMari-Methode. Wie du Liebe, Job und Alltag in Ordnung bringst.
Autorin: Marie Kondo
Überstzung: Viola Krauß
Illustration: Yuko Uramoto
Verlag: Rowohlt
Seitenzahl: 192 Seiten

Die KonMari-Methode Weiterlesen „[Rezension] Die KonMari-Methode – Marie Kondo“