Meine Lese-Rückblicke für Mai 2015

Hallo meine Lieben,

ich weiß, ich bin etwas spät dran. Aber wie sagt man so schön: besser spät als nie 😉

Da ich hier noch relativ neu bin, habe ich den Zeitpunkt etwas verpasst meine Bücherliste von Mai zu veröffentlichen. Das möchte ich jetzt hiermit tun 🙂

Sieben beste Tage – Tim Boltz

Narbenkind – Erik Axl Sund

Schattenschrei – Erik Axl Sund

Das Jahr, in dem ich zwanzig wurde – Jan Ellison

Hab ich selbst gemacht – Susanne Klingner

Zu der Trilogie von Erik Axl Sund werde ich nochmal eine separate Rezension schreiben. Die folgt also in den nächsten Tagen (oder Wochen 😀 )

Insgesamt habe ich also 5 Bücher gelesen, das sind 1955 Seiten. Klingt doch gar nicht mal so wenig 😀

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag! Genießt das Hammer-Wetter

Eure nana-fkb ❤

Advertisements

4 Gedanken zu “Meine Lese-Rückblicke für Mai 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s