Buch-Neuzugänge Juni #1

wpid-20150612_113252.jpgHallo meine Lieben,

wie in meinem vorherigen Posting versprochen, folgt nun eine Übersicht über meine Neuzugänge aus den letzten Tagen. Dafür werde ich sie euch kurz inhaltlich vorstellen. In separaten Postings folgen dann in den kommenden Tagen/Wochen die ausführlicheren Rezensionen dazu.

Holly. Die verschwunde Chefredakteurin – Anna Friedrich

Die kleinen bzw. dünnen Bücher sind mir jetzt schon ein paar Mal im Buchladen aufgefallen, aber ich bin dann doch jedes Mal wieder vorbei gelaufen. Jetzt habe ich es aber beim Bloggerportal entdeckt und angefordert. Es ist die Woche gekommen und vom Design her bin ich wirklich schonmal begeistert. Von der Aufmachung ist es wie eine richtige Zeitschrift. Das ist die erste Ausgabe, es gibt aber wohl insgesamt 6.
Kurz zum Inhalt dieses Bandes: Holly ist die glamouröseste Frauenzeitschrift auf dem Markt. Holly sagt, was Mode ist, und bestimmt die Trends. Jeden Monat arbeiten viele Frauen (und ein paar Männer) an der nächsten Ausgabe des Magazins. Sie sind jung, alt, dick, dünn, It-Girls, Intellektuelle, Bitches und Muttis. Sie wollen Karriere machen, Kinder kriegen, aufregenden Sex, die Welt verbessern und neue Schuhe. Machtkämpfe und Intrigen sind in der Redaktion an der Tagesordnung – Journalisten befehden sich, Freundschaften werden geknüpft, und verbotene Affären könnten jeden Moment ans Licht kommen. Die Jobs bei Holly sind hart umkämpft und heiß begehrt. Dementsprechend nervös ist die junge Simone Pfeffer, die neu zu Holly stoßen soll, vor ihrem Treffen mit der Chefredakteurin Annika Stassen. Die fast 50-jährige Stassen, Grande Dame der Medienwelt, gilt als ausgesprochen kühl. Und wie befürchtet, ist sie nicht gerade begeistert von Simones ungewöhnlicher Rolle in der Redaktion. Doch dann passiert etwas Unbegreifliches: Annika Stassen verschwindet spurlos und bleibt unauffindbar. Was steckt dahinter? Ein Skandal? Ein Verbrechen? Von einem Tag auf den anderen ist Deutschlands größte Frauenzeitschrift führungslos. Und das Chaos bricht aus …(Bloggerportal)

Das geliehene Kind – Kishwar Desai

Auch dieses Buch habe ich beim Bloggerportal angefordert und es kam heute an. Von dem Buch habe ich vorher noch nichts gehört. Aber ich finde, dass es sich sehr spannend anhört und thematisiert, was bisher ein Tabuthema ist.
Kurz zum Inhalt: In Delhi kommt ein Mädchen zur Welt, ausgetragen von einer indischen Leihmutter und sehnsüchtig erwartet von den europäischen Eltern aus London. Doch das Wunschkind hat einen schrecklichen Makel: es ist mit HIV infiziert. Und die Eltern der Kleinen sterben kurz nach der Geburt unter mysteriösen Umständen bei einem Unfall. Die engagierte Sozialarbeiterin Simran Singh wird zuhilfe gerufen, um die Hintergründe zu klären. Und stößt auf eine Baby-Industrie, die aus dem Kinderwunsch verzweifelter Paare Profit macht und dafür, wenn es sein muss, auch über Leichen geht. (Bloggerportal)

Wo steckst du, Bernadette? – Maria Semple

Auch dieses Buch habe ich mehrfach im Laden gesehen, aber mir bisher nicht gekauft. Ich habe es auch vom Bloggerportal zuschickt bekommen und bin total gespannt, wie es werden wird. Das Cover ist sehr schön bunt gestaltet mit einer Frau, die sich wohl verkleidet hat, um unerkannt zu bleiben.
Kurz zum Inhalt: Bernadette Fox ist chaotisch, überfordert – und ungeheuer liebenswert. Ihr Ehemann Elgie, der neue Hoffnungsträger bei Microsoft, mag ihren Witz. Und ihre verrückten Ideen. Irgendwie auch ihre Unsicherheit, wenn sie mal wieder von quälenden Ängsten heimgesucht wird. Die anderen Mütter, allesamt perfekt organisiert, halten Bernadette allerdings für eine Nervensäge. Verantwortungslos. Schließlich beschäftigt sie online eine indische Assistentin, die den Alltag für sie regelt. Zum Stundensatz von 0,75 Dollar reserviert Manjula den Tisch im Restaurant, erledigt mal eben die Bankgeschäfte und bucht den Familienurlaub in die Antarktis. Und für ihre 15jährige Tochter Bee, die kleine Streberin, ist Bernadette, na ja, eine Mutter. Bee kennt ja keine andere. Doch irgendwann beschließt Bernadette auszubrechen. Ihr wird das alles zu viel. Und auf einmal ist sie verschwunden … (Bloggerportal)

Das Gefühl, das man Liebe nennt – Julie Cohen

Dieses Buch habe ich bei lovelybooks gewonnen. Ich habe es schon bei den Neuerscheinungen entdeckt und hätte ich es nicht gewonnen, hätte ich es mir jetzt demnächst gekauft. Das schöne an lovelybooks: in einigen Fällen, wie auch hier, ist die Autorin bei der Leserunde dabei und man kann mit ihr gemeinsam über das Buch diskutieren.
Kurz zum Inhalt: Felicity ist glücklich. Sollte sie zumindest sein, denn sie hat den besten Ehemann der Welt, lebt in einem bezaubernden Cottage, und ihre Kinderbücher sind ein Riesenerfolg. Doch in letzter Zeit kommen immer häufiger Erinnerungen an ihre erste große Liebe Ewan zurück, der ihr vor vielen Jahren das Herz gebrochen hat. Warum verspürt sie plötzlich solche Sehnsucht nach ihm? Felicity kann nicht anders und folgt diesen Gefühlen, die sie selbst nicht versteht. Ist sie dabei, sich zu finden – oder zu verlieren? Fast zu spät erkennt sie, was wirklich mit ihr los ist … (randomhouse)

Wer nicht wagt, der liebt nicht – Carly Philipps

Auch hier geht es, wie der Titel schon sagt, über das große Thema Liebe. Davon kann ich eigentlich nie genug bekommen 😉 Auch dieses Buch ist neu vom Bloggerportal. Und ich bin schon ganz gespannt, wie es sein wird.
Kurz zum Inhalt: Riley Taylor behält gerne die Kontrolle über alles und würde ihre Unabhängigkeit niemals aufgeben wollen – bis sie auf einer Party dem charismatischen Ian Dare begegnet, der sie auf der Stelle umhaut. Ian hat seine eigenen Dämonen, und seit er herausgefunden hat, dass sein Vater jahrzehntelang ein Doppelleben geführt hat, hat er sich geschworen, sein Herz nie mehr zu öffnen. Doch die sinnliche Riley erweckt seine dominante und beschützerische Seite, er möchte diese Frau unbedingt haben … (Bloggerportal)

Für immer und einen Tag – Amanda Brooke

Von diesem Buch hab ich schon einiges gutes gehört. Ich wollte es mir letzte Woche eigentlich kaufen, hab mich dann aber (weibliche Intuition?) doch dagegen entschieden und habe es dann beim Bloggerportal entdeckt. Und auch hier aber ich es bekommen und bin nun ganz gespannt, ob es mir auch so gut gefällt wie vielen anderen Lesern.
Kurz zum Inhalt: Die neunundzwanzigjährige Emma ist voller Hoffnung, den Krebs besiegt zu haben. Doch dann erfährt sie, dass sie nur noch ein Jahr zu leben hat. Aber ein Jahr ist viel zu kurz für Emmas Pläne: Sie will den Mann ihres Lebens finden und gemeinsam mit ihm alt werden, sehen, wie Kinder und Enkel aufwachsen, und schließlich nach einem erfüllten Leben im Kreis ihrer Familie Abschied nehmen. Also beginnt Emma, die Geschichte ihres erträumten Lebens aufzuschreiben – und auf wundersame Weise scheinen mit der Zeit mehr und mehr ihrer Träume in Erfüllung zu gehen … (Bloggerportal)

111 Gründe, an die große Liebe zu glauben – Mara Braun

Dieses Buch lese ich gerade bzw. habe damit gerade angefangen. Es geht auch um das schöne Thema Liebe und warum wir uns verlieben. Die ersten Kapitel waren wirklich super ansprechend geschrieben. Dazu folgt aber dann bald die kommende Rezension. Auch dieses Buch habe ich bei lovelybooks gewonnen. Und auch hier ist die Autorin bei der Leserunde dabei und steht uns Rede und Antwort. Bisher auf jeden Fall super symphatisch.
Kurz zum Inhalt: Kein Thema ist so allgegenwärtig wie die Liebe. Das Buch beschäftigt sich in zwölf thematischen Kapiteln mit dem größten aller Gefühle: Es geht um die erste Liebe, die Menschen hinter Liebesliedern, um Partnerschaften, Filme und um die Personen, mit denen uns neben dem Partner besondere Beziehungen verbinden. Es geht um die Liebe im Alltäglichen ebenso wie um ihr Scheitern und Liebeskummer, außerdem erzählen Paare, was sie am anderen so besonders finden und was ihre Liebe ausmacht. (lovelybooks)

Ich hoffe, ich habe euch ein wenig neugierig gemacht und ihr freut euch schon auf die kommenden Rezensionen. Was lest ihr denn im Moment schönes?

Eure nana-fkb ❤

Advertisements

Ein Gedanke zu „Buch-Neuzugänge Juni #1

  1. Pingback: Buch-Neuzugänge Juni #2 | nana-fkb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s