Rezension „111 Gründe, an die große Liebe zu glauben – Mara Braun“

rezension

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es für euch eine Rezension zum Buch „111 Gründe, an die große Liebe zu glauben“ von Mara Braun. Ich habe bei lovelybooks an der Leserunde zu dem Buch teilgenommen und es hat wirklich Spaß gemacht! Das Buch ist bei Schwarzkopf & Schwarzkopf erschienen.

wpid-20150719_111943.jpg

Klappentext:

„Wir müssen an die Liebe weder glauben, noch auf sie vertrauen, sie erst recht nicht erwarten. Die Liebe findet uns – auch in der tiefsten Höhle.“

Kein Thema ist so allgegenwärtig wie die Liebe: Mit ihr beschäftigen sich die Lieder, die wir beim Morgenkaffee im Radio hören, die Bücher, mit denen wir unsere Fluchten aus dem Alltag unternehmen, und die Filme, von denen wir uns unterhalten lassen. Wir glauben, die Liebe verstanden zu haben, weil wir ihr in vielen Facetten begegnen, doch richtig begreifen können wir dieses große Gefühl selbst dann nicht, wenn es uns unerwartet trifft oder zurücklässt.
Humorvoll und romantisch erzählt die Autorin von der ersten Liebe und klopfenden Herzen. Sie beschäftigt sich mit der Frage, wie Liebe sich halten lässt, wenn der erste Reiz verflogen ist, und widmet dem Kummer über ihr Ende ein bittersüßes Kapitel.
Außerdem erzählen Eltern von der Liebe zu ihrem Kind und beste Freunde davon, was sie am anderen lieben. Und natürlich begegnet uns die Liebe nicht nur in den Menschen sondern auch in den vielen Kleinigkeiten, die unser Leben so liebenswert machen.

Meine Meinung:

Das Buch hat mich gefesselt. Von der ersten Seite an. Der Einstieg war super gewählt. Es geht um die ersten Liebeleien im Kindergarten und der Grundschule. Dabei konnte ich gut in der Vergangenheit schwelgen und an die Momente denken, in denen ich mich auch so gefühlt habe.
Und dieses Gefühl hat sich immer wieder beim Lesen eingeschlichen. Es gab immer wieder diese „Aha, ja genau“-Momente und das liebe ich an diesem Buch. Es ist nicht einfach nur eine Ansammlung aus wild zusammengewürfelten Gründen, sondern fundiert und ansprechend. Es hat so viel Spaß gemacht, Grund für Grund zu lesen. Zwischendurch sind auch ab und an kleine Tränchen geflossen. Weil es so schön und teilweise herzzereißend geschrieben wurde.

Ein großes Kompliment an Mara Braun, die mich von der ersten Seite an abgeholt und erst auf der letzten Seite wieder abgestellt hat.
Es geht hier nicht nur um die Liebe zwischen zwei Partnern, sondern auch um die Liebe zu den Geschwistern, den Eltern, den Großeltern, den besten Freunden und nicht zuletzt zu den eigenen Kindern. Die Liebe ist so facettenreich, da reichen die 111 Gründe schon fast nicht aus. Doch die, die Mara Braun ausgewählt und so schön beschrieben hat, sind einfach sehr passend.

Ich kann das Buch nur jedem empfehlen. Es regt zum Nachdenken an, lässt uns in unserer Vergangenheit aber auch Gegenwart kramen: wie haben wir uns nach einer Trennung verhalten? Was hat uns geholfen? Wie haben wir die erste große Liebe empfunden? Was macht die große Liebe aus? Was verbinden wir mit Liebe? Welche Lieder und Filme handeln von der großen Liebe? Was steckt hinter den Handlungen und Texten?
Das Buch liefert so viele Anknüpfungspunkte, die uns zum nachdenken bringen können.
Hut ab!

Und als i-Tüpfelchen gab es außerdem noch eine persönliche Widmung im Buch:

wpid-20150610_201915.jpg

Deshalb gebe ich 5-Sterne_4c

Eure Sandra ❤

Advertisements

9 Gedanken zu “Rezension „111 Gründe, an die große Liebe zu glauben – Mara Braun“

  1. Pingback: TOP 10 Sommerliche Buchcover – nana

  2. Pingback: Opposite Book Tag – nana

  3. Pingback: Jahresrückblick – mein Buchjahr 2015 | nana

  4. Pingback: Rezension “Unzertrennlich – Mara Braun” | nana

  5. Pingback: Meine Lese-Rückblicke Juli 2015 | nana-fkb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s