Mein Leben in Büchern – Tag

tag-nominierungen

Hallo meine Lieben,

ich wurde schon vor einer ganzen Weile von der wunderbaren Elizzy zum „Mein Leben in Büchern“-Tag nominiert. Vielen lieben Dank dafür. Ich freue mich immer wahnsinnig, wenn ich solche Aufgaben machen kann. Man denkt einfach nochmal genauer über seine Bücher und sein Leseverhalten nach 🙂

Dann mal los:

1. Suche dir je eins deiner gelesenen Bücher für deine Initialen heraus!

S. steht für „Schattenschrei“ von Erik Axel Sund und H für „Hundert Namen“ von Cecelia Ahern.

Schattenschrei Hundert Namen

2. Stell dich vor dein Bücherregal und zähle dein Alter entlang die Bücher ab – bei welchem Buch landest du?

DIesmal fange ich von unten und nicht von oben an und lande deshalb bei „Vergebung“ von Stieg Larsson.

Vergebung

3. Such dir eins deiner Bücher raus, das in deiner Stadt, deinem Bundesland oder in deinem Land spielt!

Ich entscheide mich für „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“ von Gernot Gricksch. Ein schönes Buch mit einer tollen Verfilmung, in der Tom Schilling die Hauptrolle spielt!

Robert Zimmermann

4. Jetzt suche ein Buch heraus, das einen Ort repräsentiert, an den du gerne reisen würdest!

„Himmel über Afrika“ von Francesca Marciano. Afrika steht auf jeden Fall auf der Liste!

Himmel über afrika

5. Was ist deine Lieblingsfarbe? Fällt dir ein gelesenes Buch ein, dessen Cover in dieser Farbe gehalten ist?

Das wäre lila und damit „Charleston Girl“ von Sophia Kinsella.

timthumb.php

6. An welches Buch hast du die schönsten Erinnerungen?

Diesmal tu ich es doch und nenne Harry Potter. Es ist einfach immer wieder ein Vergnügen, die Bücher zu lesen oder auch nur an die Zeit zu denken!

7. Bei welchem Buch hattest du die größten Schwierigkeiten, es zu lesen?

Bei meiner Wahl geht es nun unbedingt um Schwierigkeiten, die mit dem Schreibstil zu tun haben, sondern eher mit dem Thema: ich habe mich hier für „Wüstenblume“ von Waris Dirie entschieden.

Wüstenblume

8. Welches Buch auf deinem SuB wird dir das größte Gefühl verschaffen, etwas geleistet zu haben, wenn du es gelesen hast?

Puh, das ist schwierig. Im Moment warte ich eigentlich darauf, endlich wieder Harry Potter lesen zu können 😀 Aber von meinem SuB freue ich mich auf die Panem-Trilogie 🙂

So, wer mitmachen möchte, kann das gerne tun. Ich nominiere an dieser Stelle mal niemanden, freue mich aber über eure Beiträge, wenn ihr mitmacht!

Eure Sandra ❤

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Mein Leben in Büchern – Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s