Rezension „Unzertrennlich – Mara Braun“

rezension

Hallo meine Lieben,

ich hoffe, ihr hattet bisher ein schönes Wochenende? Das Wetter ist ja leider nicht sooo berauschend. Aber umso schöner ist es dann drinnen am Kamin mit einem schönen Buch 🙂

Heute gibt es wieder eine Rezension von mir. Schande auf mein Haupt, dass ich es bisher noch nicht geschafft habe 😦

Das Buch „Unzertrennlich“ von Mara Braun habe ich netterweise vom Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen herzlichen Dank dafür!

Wenn ihr mehr über Mara Braun erfahren wollt, dann schaut unbedingt mal auf ihrem Blog vorbei. HIER geht’s zu ihrem Blog. Ich habe schon das Buch „111 Gründe, an die große Liebe zu glauben“ von ihr gelesen. Da findet ihr HIER die Rezension.

Unzertrennlich

Klappentext:

»Wenn du mich hast, hast du alles!« – Zwillinge zwischen 10 und 100 Jahren erzählen von ihrem Leben zu zweit und beweisen: Das Leben schreibt die besten Geschichten

Wie lebt es sich im Doppelpack? Sind Zwillinge ein Herz und eine Seele, oder nervt es sie, von aller Welt als Duo wahrgenommen zu werden? Das Buch versammelt Lebensgeschichten von Zwillingen zwischen 10 und 100 Jahren. Da sind die Schwestern, die beim Aufwachen spüren, ob es der anderen gut geht, Brüder, die beide als Pfarrer arbeiten, Geschwister, die als Babys alleine nicht einschlafen konnten, Schwestern, die seit fast 30 Jahren zusammenleben. Mara Braun hat Zwillingspaare und -eltern getroffen und lässt die Leser an den Begegnungen teilhaben. Sie erzählt, was diese Beziehungen so besonders macht und warum die Paare sich ein Leben ohne den anderen nicht vorstellen können. Dazu werden prominente Zwillinge porträtiert, und auch Experten kommen in dieser spannenden Sammlung zu Wort.

Meine Meinung:

Nachdem ich „111 Gründe, an die große Liebe zu glauben“ geradezu verschlungen habe, war ich total glücklich, als mich der Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag angeschrieben und gefragt hat, ob ich auch dieses Buch von Mara Braun lesen und rezensieren möchte. Schon allein der Umstand, dass ich gefragt wurde, hat mich richtig glücklich gemacht. Leider konnte ich das Buch nicht direkt lesen, da noch 2 weitere Bücher auf meiner Liste standen, die schon länger gewartet haben. Aber dann war es endlich soweit.

Und ich wurde wieder nicht enttäuscht. Man merkt von Anfang an, dass Mara Braun sehr viel Herzblut in dieses Buch gesteckt hat. Die kleinsten Details aus den Gesprächen mit den Zwillingen und ihren Familien wurden aufgenommen und ich bin direkt in die einzelnen Geschichten eingetaucht. Ihr Schreibstil hat es für mich wieder sehr leicht gemacht, in das Buch einzusteigen und gefesselt zu werden. Die Geschichten sind natürlich alle sehr individuell und detailliert beschrieben. Und man merkt sofort: da gibt es eine Verbindung zwischen den Zwillingen, die Nicht-Zwillinge einfach nicht spüren oder nachvollziehen können.

Das Buch ist super schön aufgebaut: es ist ein bunter Mix aus Gesprächen mit den Zwillingen, Geschichten über „berühmte“ Zwillinge und Fakten rund um das Thema. Durch die Abwechslung der „Themen“ wird das Buch aufgelockert, man erfährt einfach auch viel über Zwillinge und wie sie entstehen.

Ich persönlich bin schon immer sehr fasziniert von Zwillingen. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich Einzelkind bin und ich mir sowieso immer ein Geschwisterchen gewünscht habe. Ein Zwilling wäre dann natürlich noch toller gewesen. Und die Geschichten von „Hanni und Nanni“ (kennt die noch jemand? Oder bin ich so alt :-O ) habe ich als Kind einfach geliebt. Die beiden haben immer zusammen gehalten, haben sich gegenseitig aus der Patsche geholfen und immer super viel erlebt. Das war auch der Grund, warum ich damals unbedingt in einem Internat leben wollte 😀 Kinder-Logik.

Alles in allem habe ich auch dieses Buch sehr sehr gerne gelesen und bin von der Art, wie Mara Braun das Thema aufarbeitet, wirklich begeistert.

Deshalb vergebe ich auch diesmal 5-Sterne_4c

Eure Sandra ❤

Advertisements

Ein Gedanke zu „Rezension „Unzertrennlich – Mara Braun“

  1. Pingback: Meine Lese-Rückblicke Oktober 2015 | nana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s