Harry Potter Hörbücher

Hallo meine Lieben,

wie einige vielleicht schon wissen, höre ich im Auto im Moment die ganzen Harry Potter Hörbücher. Und ich muss sagen: ich liebe sie ❤

072.369
http://www.weltbild.de

Da ich in letzter Zeit immer zwischen Frankenberg (meinem Wohnort) und Stuttgart (wo mein Freund wohnt) hin- und herfahre, habe ich mir gedacht, dass ich doch mal mehr Hörbücher hören sollte. Bisher habe ich um Hörbücher immer einen Bogen gemacht. Wahrscheinlich auch, weil ich selten längere Strecken gefahren bin und mir zu Hause dafür einfach keine Zeit genommen haben.

Umso begeisterter war ich, als mir eine Freundin die Hörbücher geschenkt hat. D

Diese Edition ist gelesen von Rufus Beck und ich muss sagen, dass er wirklich einiges drauf hat. Wirklich jeder Charakter hat eine eigene Stimme. Ich finde das bei der Masse an Personen wirklich genial. Denn so kann man beim hören direkt erkennen, welche Person gerade spricht. Rufus Beck ist wirklich super in seinem Job. Klar gefallen mir dabei nicht alle Stimmen. Aber das ist bei der Fülle auch kein Wunder denke ich.

Neben verschiedenen Tonlagen spricht er z.B. auch in Dialekten, streut „Sprachfehler“ mit ein (bei Wurmschwanz) oder nutzt Füllwörter wie „ähm“ etc. bei bestimmten Personen.

Ich habe vorher nicht gedacht, dass mir das Hören so viel Spaß machen wird. Aber ich habe es echt lieb gewonnen und freue mich immer wieder, wenn ich mich ins Auto setzen kann.

Aktuell bin ich schon beim 6. Band. Es neigt sich also dem Ende. Aber ich werde es versuchen, ein wenig hinaus zu zögern 😀 Ich will ja noch eine Weile etwas davon haben.

Das Zuhören ist irgendwie nochmal etwas ganz anderes als das Lesen. Klar, ich habe Harry Potter mittlerweile bestimmt schon 6 oder 7 mal durchgelesen. Mindestens 😀 Aber das Gefühl ist jetzt ein ganz anderes. Ich nehme durch seine Tonlage oder seine Betonung einige Aspekte erst richtig wahr. Der Kerl hat es echt drauf!

Beck hat übrigens eine ganze Reihe an Büchern vertont. Unter anderem diese hier:

  • in 80 Tagen um die Welt
  • Reise zum Mittelpunkt der Erde
  • Die unendliche Geschichte
  • Der Herr der Ringe (vielleicht würde ich mich da sogar dran trauen, auch wenn ich die Geschichte nicht so mag. Aber bei seiner Art ist das vielleicht doch ein Versuch wert

Wenn ich mit Harry Potter durch bin, muss ich dann mal überlegen, welches Buch als nächstes ansteht. Eine Reihe macht da wirklich Sinn, weil ich ja doch recht viel fahre. Und so habe ich immer dieselben Personen „dabei“. 😀

Was haltet ihr denn von Hörbüchern? Habt ihr welche zu Hause? Oder könnt ihr ihnen gar nichts abgewinnen?

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag!

Eure Sandra ❤

Advertisements

13 Gedanken zu “Harry Potter Hörbücher

  1. Pingback: Die 7 buchigen W-Fragen – nana

      1. Jochen Busse? Also beispielsweise den kleinen Eisbär Lars und natürlich „Die Kinder des Chin“ mein „Harry Potter“ sozusagen 😀

        Ach ja, Thomas Fritsch ist grandios also der Diego aus Ice Age und Scar aus König der Löwen 🙂

        Gefällt mir

  2. Die HP-Hörbücher hab ich meinem Freund vorletztes Jahr zu Weihnachten geschenkt. Seitdem hören wir fast jeden Abend HP zum Einschlafen, was mich wahnsinnig macht, weil ich iwie nur englische Hörbücher mag. Obwohl Rufus Beck zugegebenermaßen gut liest.
    Ganz toll fand ich die Talon-Saga als Hörbuch, auch The Heir hat mir sehr gut gefallen. Aber wie gesagt alles auf Englisch.
    LG Lisa

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s