Neuzugänge der letzten Wochen

img_20150907_122525-004

Hallo meine Lieben,

hier mal wieder ein Beitrag zu meinen Neuzugängen der letzten Wochen. Durch einen Tipp von Saskia bin ich unter anderem auf die Seite von NetGalley gestoßen, die eBooks zur Verfügung gestellt. Aber natürlich gibt es auch mehr als diese eBooks. Lest einfach selbst 🙂

Das Herz von Paris – Caroline Vermalle (Bastei Lübbe)

Inhalt:
Guillaume ist alleinerziehender Vater eines lebhaften sechsjährigen Jungen. Und er ist heimlich verliebt in die eigenwillige Edie, die tausend Ideen für ein Leben ohne ihn zu haben scheint und mit der er für die Touristik-Agentur I LOVE PARIS arbeitet. Als der Agentur das Aus droht, fassen die beiden einen kühnen Rettungsplan: Mithilfe einer einflussreichen japanischen Bloggerin wollen sie jenes von nostalgischem Zauber kündende Paris inszenieren, das von jeher die Träume von Touristen aus aller Welt beflügelt hat. Doch sie haben die Rechnung ohne die Wunder der Liebe gemacht.

Dieses Buch gab es von NetGalley. Danke danke 🙂

Ein plötzlicher Todesfall – J. K. Rowling (Carlsen)

Inhalt:
Als Barry Fairbrother mit Anfang vierzig plötzlich stirbt, sind die Einwohner von Pagford geschockt. Denn auf den ersten Blick ist die englische Kleinstadt mit ihrem hübschen Marktplatz und der alten Kirche ein verträumtes und friedliches Idyll, dem Aufregung fremd ist. Doch der Schein trügt. Hinter der malerischen Fassade liegt die Stadt im Krieg. Krieg zwischen arm und reich, zwischen Kindern und ihren Eltern, zwischen Frauen und ihren Ehemännern, zwischen Lehrern und Schülern. Und dass Barrys Sitz im Gemeinderat nun frei wird, schafft den Nährboden für den größten Krieg, den die Stadt je erlebt hat. Wer wird als Sieger aus der Wahl hervorgehen – einer Wahl, die voller Leidenschaft, Doppelzüngigkeit und unerwarteter Offenbarungen steckt?

Dieses Buch habe ich bei Tauschticket ertauscht.

Love Letters to Dead – Ava Dellaira (Farrar Straus & Giroux)

Inhalt:
Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb. Aus dem ersten Brief wird eine lange Unterhaltung mit toten Berühmtheiten wie Janis Joplin, Amy Winehouse und Heath Ledger. Denn die Toten verstehen Laurel besser als die Lebenden. Laurel erzählt ihnen von der neuen Schule, ihren neuen Freunden und Sky, ihrer großen Liebe. Doch erst, als sie die Wahrheit über sich und ihre Schwester May offenbart, findet sie den Weg zurück ins Leben und kann einen letzten Brief an May schreiben.

Auch dieses Buch gab es über Tauschticket.

Die Braut auf Abwegen – Jenny Beck (CreateSpace Independent Publishing Platform)

Inhalt:
Jamy ist 26 Jahre alt. Endlich wird sie ihre große Liebe Alex heiraten. Doch zuerst scheint das Schicksal noch etwas mit ihr vorzuhaben. Jamy glaubt an das Schicksal, aber nicht an Gott oder Ähnliches. Jamys beste Freundin Leeven erzählt ihr immer wieder von neuen Büchern, die Jamy in ihren Bann ziehen. Doch was ist, wenn du plötzlich selbst in einer unglaublichen Geschichte drin steckst. Gibt es Engel und Vampire wirklich? Oder geht die Fantasie mit Jamy und Leeven durch?
Finde zusammen mit den beiden Freundinnen die Antworten auf alle Fragen, und werde Teil dieser faszinierenden Freundschaft, von der auch Tabea ein Teil ist.

Dieses Buch habe ich direkt von Jenny Beck bekommen!

Das Dschungelbuch . Rudyard Kipling (Anaconda Verlag)

Inhalt:
Wer kennt sie nicht: den kleinen Inderjungen Mowgli, seine treuen Freunde Balu, Baghira und Kaa und seinen Erzfeind, den hinterhältigen Tiger Schir Khan. Die Figuren aus Rudyard Kiplings Dschungelbuch, 1894 erschienen, verzaubern nicht erst seit Disneys Zeichentrickklassiker ein Millionenpublikum und begründeten den Weltruhm des englischen Nobelpreisträgers. Die schier grenzenlose Fantasie, der sprühende Witz und nicht zuletzt die umfangreiche Kenntnis der indischen Tier- und Pflanzenwelt machen den magischen Reiz dieser Geschichten aus.

Dieses Buch habe ich in Berlin auf einem kleinen Bücher-Flohmarkt gekauft.

Echo – Anne Heerlein (CreateSpace Independent Publishing)

Inhalt:

Ein alter Ford, zwei Menschen und 1.600 Meilen zwischen Kanada und Texas.
Noch bis vor kurzem hätte Elizabeth nicht gedacht, dass sie allzu bald diese Reise antreten würde, um zum ersten Mal Nathans Familie zu begegnen. Und eigentlich wäre dieser auch durchaus froh, dass seine Freundin einen weiteren Beziehungsmeilenstein mit ihm wagen will.
Eigentlich … Denn in Winters hat er vor sechs Jahren mehr zurückgelassen als nur sein Elternhaus. Dort lebt noch immer jenes Fragment seiner Vergangenheit, vor dem seine Familie ihn nicht davonlaufen lässt. Und von dem er nie wollte, dass Elizabeth ihn kennenlernt.

Auch dieses Buch habe ich direkt von der Autorin, Anne Heerlein, bekommen!

Mordsmäßig schmalzig – Gert Anhalt (Knaur)

Inhalt:
»Es ist ein bisschen wie Alaska. Nur ohne Grizzly­bären …« Der hartgesottene Großstadt-Cop Thomas Caspari erleidet einen Kulturschock. Plötzlich muss er als Feld-, Wald- und Wiesenpolizist in Nordhessen Dienst tun. Strafversetzt und mit schweren Dellen
in der Seele. Aber kaum hat der ausgebremste Elite-Ermittler seinen Schreibtisch eingeräumt, wird das Fachwerkstädtchen Frankenberg zur Mördergrube. Der nicht gerade in Würde gealterte Ex-Schlagerstar Henny Winkler findet ein höchst unappetitliches Ende: erstickt mit Schweineschmalz. Unterstützt von den örtlichen Kollegen – der aufsässigen Nadide und dem simpel gestrickten Happel –, stößt Caspari auf finstere Geheimnisse und bringt sich in größte Gefahr.

Mit diesem Buch habe ich schon länger geliebäugelt, weil es in meiner Heimatstadt spielt.

Mieses Karma 2 – David Safier (Rowohlt)

Inhalt:
Die Gelegenheitsschauspielerin Daisy Becker trinkt, raucht und bestiehlt auch schon mal ihre WG-Genossen. Mit Mitte zwanzig hat sie noch immer keine Ahnung, was sie mit ihrem Leben eigentlich anfangen will. Noch viel weniger weiß sie, was das Wort „Liebe“ eigentlich bedeutet. Und sie wird es in diesem Leben auch nicht mehr erfahren, gerät sie doch in einen tödlichen Autounfall mit dem arroganten Hollywoodstar Marc Barton.
Daisy und Marc werden als Ameisen wiedergeboren und erfahren von Buddha, dass sie in ihrem Leben zu viel mieses Karma angesammelt haben.
Allerdings haben die beiden nur wenig Lust, fortan als Ameisensoldaten in den Krieg zu ziehen. Außerdem wollen sie um jeden Preis verhindern, dass Daisys bester Freund, von dem sie erst jetzt erkennt, was sie für ihn empfindet, und Marcs Ehefrau ein Paar werden. Was also tun? Gutes Karma sammeln, um die Reinkarnationsleiter über die Stufen Goldfisch-Storch-Schnecke hochzuklettern und wieder zu Menschen zu werden! Doch das ist nicht so einfach, wenn man sich nicht ausstehen kann und sich gegenseitig die Schuld an dem Unfalltod gibt. Und noch viel schwerer wird es, wenn man sich trotz allem ineinander verliebt.

Dieses Buch habe ich von meinen Eltern bekommen.

Alles, was ich sehe – Marci Lyn Curtis (Carlsen)

Inhalt:
Maggie hasst ihr neues Leben als Blinde. Sie will keine tapfere Kranke sein, und auf Unterricht von anderen Blinden kann sie gut verzichten. Nach einem missglückten Streich passiert es: Sie kann wieder sehen! Nur einen Ausschnitt der Welt, genauer: einen zehnjährigen Jungen namens Ben. Mit Hilfe des altklugen und hinreißenden Jungen scheint sie einen Teil ihres alten Lebens zurückzubekommen. Und Bens großer Bruder Mason ist Sänger in Maggies Lieblingsband. Und ziemlich attraktiv. Doch er lässt sie abblitzen, weil er denkt, dass Maggie ihre Blindheit vortäuscht – was ja irgendwie stimmt.
Dann kommt heraus, warum sie ausgerechnet Ben sehen kann.

Dieses Buch habe ich von NetGalley zur Verfügung gestellt bekommen.

Dich immer wiedersehen – Jennifer E. Smith (Carlsen)

Inhalt:
Stromausfall in New York: Lucy und Owen lernen sich irgendwo zwischen dem 10. und 11. Stock kennen, steckengeblieben im Fahrstuhl eines Hochhauses. Doch auch in völliger Dunkelheit sind sich die beiden gleich sehr sympathisch. Als sie nach ihrer Rettung durch die dunklen Straßen von Manhattan schlendern, steht für beide fest, dass sie ziemlich gut zusammenpassen. Doch mit dem Strom kehrt leider auch die Realität zurück: Lucy wird mit ihren Eltern in wenigen Tagen nach Europa ziehen. Wann und wo wird sie Owen wiedersehen?

Auch dieses Buch habe ich von NetGalley zur Verfügung gestellt bekommen.

Ihr letzter Sommer – Anna Snoekstra (HarperCollins)

„Mein Name ist Rebecca Winter. Ich wurde entführt.“
Im Sommer 2003 verschwindet die 16-jährige Rebecca Winter spurlos. Elf Jahre später greift die Polizei eine junge Rumtreiberin auf, die behauptet, Rebecca zu sein – und der Gesuchten tatsächlich so täuschend ähnlich sieht, dass deren Familie sie mit offenen Armen aufnimmt. Die vermeintliche verlorene Tochter genießt die ungewohnte Zuwendung und schlüpft mit wachsender Begeisterung in Rebeccas Kleider und Leben. Doch je intensiver sie sich mit ihrer Rolle identifiziert, desto tiefer dringt sie in Rebeccas Gefühlswelt vor. Und kommt der tödlichen Wahrheit um ihr Verschwinden immer näher.

Dieses Buch kommt auch von NetGalley!

Der Sommer, der uns trennte – Cat Jordan (HarperCollins)

Inhalt:
Die Gedanken wirbeln erbarmungslos durch Middies Kopf. Wenn es stimmt, bricht ihre Welt zusammen. Gemeinsam aufs College gehen, verloben, heiraten, all das würde es nie mehr geben. Niemand scheint Middie in ihrem Schmerz zu verstehen. Bis auf Lee – Nates besten Freund, mit dem sie nie gut klargekommen ist. Aber er ist der Einzige, an den sie sich anlehnen kann. Und plötzlich erwächst aus der gemeinsamen Sorge etwas Neues.

Auch dieses Buch habe ich von NetGalley zur Verfügung gestellt bekommen!


Welche Bücher sind bei euch denn in letzter Zeit eingezogen?

Kennt ihr einige der Bücher, die bei mir neuerdings im Bücherregal stehen?

Euch noch einen wunderbaren Sonntag 🙂

Sandra ❤

Advertisements

12 Gedanken zu “Neuzugänge der letzten Wochen

  1. Huhu 🙂

    Von den Büchern habe ich nur Mieses Karma gelesen. Das hatte mir aber gut gefallen. Ihr letzter Sommer steht auf meiner Wunschliste. Das möchte ich unbedingt lesen 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine

    Gefällt 1 Person

    • Ja ich fande den ersten Teil auch sehr lustig. Ich hoffe, dass der 2. Teil da mithalten kann.
      Mit „ihr letzter Sommer“ habe ich jetzt angefangen. Bisher ist es wirklich gut!

      Gefällt mir

  2. Da hast du Netgalley ja gut genutzt. Die Seite muss ich mir auch unbedingt mal genauer anschauen. Viele deiner neuen Bücher möchte ich auch noch wirklich gerne lesen. Bisher kenne ich nur „Loveletters to the Dead“ und das war nicht so ganz mein Ding, aber es gab ja viele, die es lieber mochten 🙂 Bei Tauschticket hat man manchmal richtig Glück und findet richtige Schätze.
    Viel Spaß beim Lesen!

    Gefällt 1 Person

    • Ja, das schon. Wobei ich die Plattform das erste Mal genutzt und deshalb auch nicht damit gerechnet habe, dass ich direkt alle angeforderten Bücher bekomme. Aber so habe ich in den kommenden Wochen einiges zu lesen 🙂
      Danke danke 🙂

      Gefällt mir

  3. Hallo Sandra ❤
    Ich liebe ja solche Beiträge sehr, da habe ich selbst viel weniger ein schlechtes Gewissen! Auf jeden Fall hast du dir da ein paar tolle Bücher zugelegt. Love Letters besitze ich auch schon seit längerem, sollte es unbedingt einmal lesen! Auf alles was ich sehe bin ich schon gespannt, schreib dann auf jeden Fall eine Rezi!
    Wünsche dir noch einen schönen Abend!

    Gefällt 1 Person

    • Oh ja, Buchliebhaber unter sich 😀 Ich bin wirklich sehr gespannt auf die Bücher und freue mich schon wahnsinnig sie zu lesen!
      Und natürlich, Rezis wirst du da auf jeden Fall lesen können 🙂
      Dir auch einen tollen Sonntagabend ❤

      Gefällt mir

  4. Hallo Sandra!

    Da haben ja einige schöne Bücher den Weg zu dir gefunden. 🙂 Ich bin gespannt, wie du ‚Der Sommer, der uns trennte‘ findest. Eine schöne sommerliche Geschichte für zwischendurch und das Cover erweckt in mir immer wieder wenn ich es sehe, die Vorfreue auf den Herbst ;D
    ‚Dich immer Wiedersehen‘ steht auch auf meiner Wunschliste! ^^

    Schöne Lesestunden mit deinen Neuzugängen!
    Liebe Grüße

    Bonny (von ‚Nur ein Buch‘)

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank 🙂 Ich bin auch richtig gespannt auf die Bücher. Das Cover ist auch richtig schön. Ich bin da ja ein kleines Cover-Opfer 😀 Die müssen einfach schön sein.
      Dir noch einen tollen Sonntagabend 🙂
      LG Sandra

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s