Behind The Screens #13: stressige Arbeitswoche, sommerliche Abende

behind-the-screen
Eine Aktion von Philip und Anabelle

Hallo meine Lieben,

es ist wieder Sonntag und somit Behind The Screens-Zeit 🙂 Wie ich im vorherigen Beitrag schon geschrieben habe, übernimmt Mareike  momentan die Urlaubsvertretung für Philip und Anabelle. Schaut also mal bei ihr vorbei 🙂

 

1. Wie war deine Woche?
Meine Woche war etwas stressig an der Arbeit. Ich habe in der letzten Woche eine neue Kollegin eingearbeitet, die eins meiner Themen übernehmen wird. Darüber bin ich unglaublich froh. Aber da wir nur diese eine Woche Zeit hatten – sie sitzt eigentlich an einem anderen Standort – war es für mich echt stressig, wodurch ich nach der Arbeit eigentlich nur froh war, wieder zu Hause zu sein. Es ist ja leider immer so, dass man zwar eine Entlastung bekommt, aber in dieser Woche konnte ich einfach nur einen Bruchteil meiner anderen Arbeit machen, sodass ich immer etwas länger geblieben bin, um zumindest die wichtigen Sachen noch zu erledigen. Das schlaucht kann ich euch sagen 😀 Aber ab Montag wird es dann hoffentlich wieder ruhiger. Darauf freue ich mich dann schon sehr. Ich habe am Wochenende auch nur sehr wenig gemacht bzw. vor allem Dinge zu Hause, um wieder einen richtigen Rhythmus zu bekommen. Leider habe ich deshalb unter der Woche auch nicht so viel gelesen. Ich war einfach fertig, als ich zu Hause angekommen bin. Deshalb habe ich an den Abenden Serien geschaut. Auch nicht schlecht 😉 Montag habe ich dann 13 Reasons Why beendet. Diese Serie hat es wirklich in sich. Ich kann sie wirklich nur empfehlen. Und im Anschluss stand dann The Good Wife auf dem Plan. Da ist seit kurzem die 7. Staffel auf Netflix verfügbar.

2. Welche Autorin oder welchen Autor würdest du gerne mal treffen? Was würdest du sie/ihn fragen?
Hach das ist gar nicht so einfach. Es gibt auf jeden Fall mehrere Autoren, an die ich ein paar Fragen hätte. Ich entscheide mich für Jussi Adler-Olsen, dessen Thriller ich unglaublich gerne lese/gelesen habe. Er ist wirklich ein unglaublicher Schriftsteller und ich mag vor allem seine Reihe rund um Carl Morck und das Sonderdezernat Q. Diese Reihe ist auf zehn Bücher angelegt. 2016 ist der siebte Teil erschienen. Was mich besonders interessiert und fasziniert, dass in fast jedem Buch andere politische Themen aufgegriffen werden. Das macht die Reihe sehr facettenreich. Ich habe in einem Interview gelesen, dass er selbst als Kind in einer Psychiatrie gelebt und viele Geschichten und Eigenschaften der Patienten in seinen Werken aufgegriffen hat. Deshalb würde mich interessieren, inwieweit ihn die Zeit dort (bezogen auf seine spätere Arbeit) geprägt hat und ob die Menschen, die er dort getroffen hat, Gründe dafür sind, weshalb er mit dem Schreiben von Psychothrillern begonnen hat.

3. Was war dein Wochenhighlight?
Mein Highlight war wahrscheinlich wirklich das tolle Wetter. Die Woche an sich war ja sehr arbeitsintensiv, wie ich weiter oben schon beschrieben habe. Aber ich konnte mich abends dann noch auf den Balkon setzen und das Wetter in vollen Zügen genießen. Das war ein wirklich schönes Gefühl. Freitag Nachmittag kam dann hier in München zwar sehr viel Regen runter und es war vor allem auch wieder windig und kalt. Aber am Wochenende hat sich die Sonne wieder blicken lassen und ich habe die Zeit draußen wieder sehr genossen. Zwischendurch war es wirklich schon fast wie im Sommer 🙂

4. Song der Woche

 

Ich wünsche euch jetzt eine bezaubernde (kurze) Woche 🙂

Eure Sandra ❤

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Behind The Screens #13: stressige Arbeitswoche, sommerliche Abende

  1. Pingback: [Behind the Screens] #31: So viele Menschen! | Die Bücherkrähe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s