[Behind The Screens] #16: Supernatural, Dobby und Placebo

behind-the-screen

Eine Aktion von Philip und Anabelle

Hallo meine Lieben,

es ist wieder Sonntag und somit Behind The Screens-Zeit 🙂 Wie ich im vorherigen Beitrag schon geschrieben habe, übernimmt Mareike  momentan die Urlaubsvertretung für Philip und Anabelle. Schaut mal bei ihr vorbei 🙂

1. Wie war deine Woche?
Meine Woche war eigentlich relativ ruhig muss ich sagen. Aufgrund des Feiertags am Donnerstag hatte ich eine verkürzte Woche an der Arbeit und endlich mal ein wenig Zeit, hier zu Hause einiges zu ordnen und zu sortieren. Irgendwie bleibt dann leider doch immer wieder viel liegen. So konnte ich zum Einen das schöne Wetter am Donnerstag genießen und auf der anderen Seite hier ein bisschen Ordnung machen. Auch nicht schlecht 😉 Mittwoch habe ich mir dann außerdem nach der Arbeit ein Fitnessstudio bei mir ums Eck angeschaut. Ich habe in den letzten Wochen immer wieder gemerkt, dass mir da etwas fehlt und ich mich einfach auch nicht mehr so fit fühle. Der Termin am Mittwoch war wirklich ganz gut und das Studio und auch die Leute dort haben mir zugesagt. Es ist ein reines Frauenstudio, was ich gar nicht so verkehrt finde. Und da es von meiner Wohnung nur ca. 5 Minuten entfernt ist, werde ich mich auch dafür entscheiden. Außerdem habe ich mein Blog-Äußeres ein wenig aufgebessert und es gefällt mir wirklich richtig gut. Es ist meiner Meinung nach nicht mehr so überladen, sondern fokussiert nur das, worum es auch geht: die Beiträge. Ich hoffe, dass euch die Veränderung auch gefällt. Von einigen habe ich schon gehört, dass es etwas irritierend ist, dass die Widgets auf der linken anstatt auf der rechten Seite sind. Mir gefällt es aber echt gut. Und es ist mal etwas anderes 😉 Außerdem werde ich heute noch das kommende Wochenende planen. Eine gute Freundin kommt mich von Freitag bis Sonntag besuchen und da wollte ich mal schauen, ob hier in der Gegend etwas Tolles ansteht. Bisher bin ich nur dazu gekommen, einen Tisch in einem Burger-Laden zu reservieren, der hier in Unterschleißheim erst ganz neu eröffnet hat, von dem ich aber seitdem nur Gutes gehört habe 🙂

2. Neue Weltordnung. Vampire, Zombies, Werwölfe, Einhörner, Elfen, Orks…sie alle sind an die Öffentlichkeit getreten und du musst dich einer Gruppe anschließen. Wem? Oder gründest du eine rebellische Untergrundorganisation?
Puh, das ist gar nicht so leicht. Aber wenn ich mich entscheiden muss, wird die Wahl auf Elfen fallen, Hauselfen um genau zu sein. Aber nur, wenn ich wie Dobby ein freier Hauself sein und selbst entscheiden darf, wem ich helfe und mit wem ich mich umgeben möchte. Da Dobby meiner Meinung nach einer der Herzstücke in Harry Potter ist, möchte ich ihn gerne als Vorbild nehmen. Er hat sich gegen das Böse gestellt, um seine Freunde zu beschützen. Was will man mehr? Große Dobby-Liebe meinerseits 😉

3. Was war dein Wochenhighlight?
Wirklich viel ist diese Woche ja nicht passiert (siehe oben). Deshalb wähle ich als Highlight einfach mal Supernatural 😀 Ich habe diese Woche angefangen, die Serie zu schauen und bin schon nach wenigen Folgen ganz begeistert gewesen. Mittlerweile bin ich fast durch mit der ersten Staffel und kann gar nicht mehr aufhören. Und frage mich vor allem, warum ich nicht früher damit angefangen habe. Eine wirklich gute Serie mit einigen lustigen Momenten.

4. Song der Woche
Da entscheide ich mich für Running Up That Hill von Placebo.

Advertisements

4 Gedanken zu „[Behind The Screens] #16: Supernatural, Dobby und Placebo

  1. Hauselfen! Daran hätte ich auch mal selber denken können, mir kamen sofort die fliegenden Dinger in den Sinn 😀
    Wie schön, dass du ein passendes Fitness-Studio für dich gefunden hast! Ich kann mit Fitness-Studios nichts anfangen, aber ich bin auch eine Niete im Sport.
    Und herzlich Willkommen in der Supernatural Familie! Wir bieten emotionale Traumas, witzige Unterhaltungen und gebrochene Herzen! Viel Spass 😀

    Gefällt 1 Person

    • Haha ich bin sonst auch eher eine Niete. Keine Angst 😀 Aber ich habe mich in letzter Zeit so unfit gefühlt und bin jetzt einfach gespannt, wie es wird. Es ist auch kein normales Fitnessstudio, sondern eher wie eine Art Zirkeltraining aufgebaut. Also nicht diese Pump-Geräte 😀 Vielleicht finde ich es deshalb so gut 😀
      Thihi ja danke ❤ Ich feiere es echt jetzt schon

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s