Behind The Screens #18

behind-the-screen
Eine Aktion von Philip und Anabelle

Hallo meine Lieben,

es ist wieder Sonntag und somit Behind The Screens – Tag 🙂 Ich hoffe, ihr hattet eine tolle Woche, habt euch nicht ärgern lassen und hatte ganz viele schöne Momente! Viel Spaß jetzt beim Lesen meiner vergangenen Woche!

  1. Wie war deine Woche?
    Diese Woche war eigentlich relativ unspektakulär. Nachdem die letzten Tage ein bisschen voller waren, habe ich am Montag nach der Arbeit erstmal nichts gemacht, sondern hier ein bisschen aufgeräumt und sonst nur gelesen. Ein schönes Gefühl 🙂 Dienstag und Mittwoch war ich dann nach der Arbeit immer beim Sport. Ich habe vorletzte Woche ja schon erzählt, dass ich ein Studio in der Nähe gefunden habe und bisher bin ich echt zufrieden. Ich hoffe, die Motivation bleibt 😉 Der Urlaub steht schließlich vor der Tür und da wäre es doch nicht schlecht, wenn alles an Ort und Stelle sitzt 😉 Mittwoch habe ich danach dann außerdem noch mein Köfferchen gepackt, da es Donnerstag nach der Arbeit wieder in die Heimat gegangen ist. Freitag hatte ich nämlich frei und habe den Tag genutzt, um in Hessen zum Zahnarzt (wer hat schon Zeit, sich in der neuen Heimat einen Zahnarzt zu suchen? 😀 ) und zum Optiker zu gehen, wo ich mir bei meinem letzten Besuch eine neue Brille ausgesucht habe. Normalerweise trage ich ja Kontaktlinsen. Aber in letzter Zeit hatte ich immer wieder das Bedürfnis, meine Brille mehr zu tragen. Da ich sie jetzt aber mittlerweile seit 4-5 Jahren habe, musste eine neue her. Die Brille kann ich dann Ende Juli abholen. Ich freu mich schon voll. Außerdem habe ich vormittags noch meine Kollegen in der alten Firma besucht. Das war auch richtig schön. Vor allem, weil wir uns wirklich einiges zu berichten hatten. Das restliche Wochenende war dann eher ruhig bei meinen Eltern und mit einem Freund. Heute geht’s dann auch schon wieder zurück nach Bayern. Die Fahrerei nervt leider wirklich ziemlich. Aber gut, was will man machen? 😀
  2. Das erste Halbjahr ist vorbei, was war dein Lesehighlight der ersten Jahreshälfte und wieso?
    Puh, da muss ich wirklich kramen. So richtig kann ich mich gar nicht entscheiden, da ich in den vergangenen Monaten wirklich gute Bücher gelesen habe. Eins habe ich diese Woche auch erst beendet, nämlich „trust again“ von Mona Kasten, wo ihr hier bald noch die Rezension lesen werdet. Was ich auch wirklich empfehlen kann ist Alles, was ich sehe von Marci Lyn Curtis. Ein wirklich berührendes Buch. Ein thematisch ganz anderes, aber trotzdem unglaublich gutes und vor allem aktuelles Buch ist Gott ist nicht schüchtern von Olga Grjasnowa. Ihr seht: ich habe in der ersten Jahreshälfte wirklich ein paar gute und berührende Bücher gelesen. Das sind jetzt wirklich nur die drei besten Geschichten. Wie sieht es denn bei euch aus? Was sind eure Highlights?
  3. Was war dein Wochenhighlight?
    Eines meiner Highlights war auf jeden Fall trust again. Ich habe den ersten Band begin again damals schon in kurzer Zeit gelesen und das war jetzt nicht anders. Sonntag begonnen, in der Nacht von Montag auf Dienstag beendet. Das hatte ich schon lang nicht mehr und es spricht einfach für Mona Kasten als Autorin. Es war auf jeden Fall wieder eine große Freude, ein Buch von ihr zu lesen. Außerdem habe ich am Donnerstag noch mit „feel again“ von ihr begonnen und auch das Buch gefällt mir wieder richtig gut.
    Darüber hinaus war natürlich auch die Zeit in der Heimat (wie immer) ein Highlight für mich. Aber da ich das immer schreibe, wenn ich zu Hause bin, werde ich es diesmal nicht weiter ausführen 😀

Eure Sandra ❤

Advertisements

2 Gedanken zu “Behind The Screens #18

  1. Hey,
    Diese Aktion kannte ich vorher gar nicht, aber ich finde den Beitrag wirklich überaus spannend. Es gefällt mir sehr, auf diese Weise mehr über den Blogger und sein Leben hinter dem Blog zu erfahren.
    Die Jahreshighlights habe ich irgendwie alle nicht gelesen aber sie klingen auf jeden Fall toll!
    Alles Liebe,
    Felia

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Felia,
      Vielen Dank für deinen Kommentar 😊 die Aktion gibt es schon eine Weile. Ich bin aber selbst erst Ende letzten Jahres dazu gestoßen. Mir gefällt es aber auch richtig gut, dass man einen Einblick in das Leben des Bloggers bekommt!
      Viele Grüße
      Sandra

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s