[Flow Challenge] #29

Hallo meine Lieben,

momentan habe ich eine kleine Leseflaute. Ich hoffe, dass sie bald vorbei ist, damit ihr bald wieder Rezensionen auf meinem Blog lesen könnt ;) Heute gibt’s deshalb eine Flow Challenge für euch. Viel Spaß dabei! Und wie immer gilt: wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch gerne anschließen. Ich freue mich immer wieder, wenn die Challenge weitere Kreise zieht. Verlinkt mich in eurem Beitrag, damit ich auch eure Antworten lesen kann :)

Welche fünf Dinge würdest du in einen Picknickkorb tun?
Da gehört auf jeden Fall entweder ein leckerer Saft oder ein Sekt dazu, dann noch ganz viel Obst, leckere Süßigkeiten (süßes und salziges), Gemüsesticks und einen Currydip!

Hast du viel Selbstvertrauen?
Nein, leider zweifel ich relativ schnell an mir und vertrete zu selten einfach mal meine Meinung oder beharre auf ihr. Ich ärgere mich immer wieder im Nachgang darüber, wenn ich mich wieder mal nicht durchsetzen konnte. Ich habe das hier in einigen vorherigen Beiträgen auch schon thematisiert. Aber ich hoffe trotzdem, dass ich diese Eigenschaft irgendwann noch ablegen kann.

Was ist das Schönste am Nach-Hause-Kommen?
Das Schönste ist auf jeden Fall meine Jogginghose, die ich direkt anziehe :-D Es gibt kein schöneres Gefühl. Ihr versteht das bestimmt ;-)

Wann hast du zuletzt ein Baby im Arm gehalten?
Im Sommer war ich bei meinen Verwandten in Dresden. Und da hatte ich unter anderem den Sohn meiner Cousine auf den Arm. Hach, ich mag Kinder :)

Kannst du gut warten?
Nein, leider gar nicht :-D Ich bin ein ungeduldiger Mensch. Das wird sich wahrscheinlich auch niemals ändern.

Worauf kannst du keinen einzigen Tag verzichten?
Ich muss leider sagen, dass es wahrscheinlich mein Handy ist. Das nutze ich wirklich jeden Tag. Und wenn es „nur“ zum Musik hören ist.

Wie oft beginnst du einen Satz mit: „Als ich so alt war wie du…“?
Gott sei Dank noch nicht sooft :-D Spätestens dann werde ich wohl wirklich alt sein. Wobei ich ab und an wirklich überrascht bin, bin viele Jahre manche Ereignisse einfach schon zurück liegen. Nächstes Jahr bin ich schon zehn Jahre aus der Schule raus. ZEHN Jahre sind seit dem Abi vergangen. Es ist verrückt.

Wenn du für eine Wand in deiner Wohnung eine Farbe aussuchen solltest: Für welche Farbe würdest du dich entscheiden?
Ich würde sie wahrscheinlich eher schlicht halten und mich für ein grau entscheiden. Dazu passt einfach alles.

Sind andere gern in deiner Nähe?
Na das hoffe ich doch mal. Zumindest habe ich bisher noch nie gehört, dass jemand ungern mit mir zusammen ist.

Was schwänzt du manchmal?
Leider das Sport machen :-D Manchmal kann ich mich einfach nicht aufraffen und bleibe dann doch letztlich zu Hause.

 

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu “[Flow Challenge] #29

  1. Pingback: Flow – Stöckchen #26… – xypsilonzett

  2. Pingback: Flow-Challenge #32 – pialalama.

Hinweis: Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie Sich mit der in der Datenschutzerklärung erwähnten Datenspeicherung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s