[Talk] Mein Blog und ich

[talk] typewriter-801921_1920

Hallo meine Lieben,

beim Stöbern durch einige Blogs bin ich über eine schöne Aktion von Steffi von angeltearz liest gestolpert. Die Aktion liegt schon ein paar Monate zurück. Trotzdem möchte ich gerne noch teilnehmen, weil es eine schöne Möglichkeit ist, sich selbst und den Blog vorzustellen und um neue Blogs kennenzulernen. Also viel Spaß beim Lesen :)

1. Wer bist du? Stell dich vor!
Ich bin Sandra, werde im Februar 30 Jahre alt und frage mich gerade beim Schreiben, wie die Zeit so schnell vergehen konnte :-D 30 Jahre. Verrückt. Irgendwie sind die letzten 5-10 Jahre so schnell vergangen. Mal sehen, wie es bei den kommenden Jahrzehnten sein wird. Ich wohne aktuell in München und arbeite dort in einem IT-Unternehmen im Personalmarketing. Hier organisiere ich hauptsächlich Hochschul- und Karrieremessen, auf denen wir Bewerber von unserem Unternehmen überzeugen wollen.
20170603_121500
In meiner Freizeit schaue ich unglaublich gerne Serien. Seit es Netflix gibt, ist die Sucht noch größer geworden :-D Aktuell sind es vor allem Riverdale, Gossip Girl und Supernatural. Empfehlen kann ich aber noch How To Get Away With Murder, Orange is the new Black, Stranger Things, Suits, White Collar oder auch New Girl und The Good Wife. Ihr seht: Serien sind für mich etwas ganz Tolles :-D
Außerdem treffe ich mich gerne mit Freunden, fahre gerne zu meiner Familie und Freunden nach Hessen und esse unglaublich gern :-P
2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?
Ich habe im Mai 2015 mit dem bloggen begonnen und es bisher an keinem Tag bereut. Zu der Zeit war ich relativ aktiv bei lovelybooks und habe mich irgendwann gefragt, warum ich mir nicht eine eigene Plattform erstelle, auf der ich mich mit anderen Menschen über gelesene Bücher austauschen kann. Und so kam der Blog ins Rollen :) Es macht einfach unglaublich viel Spaß. Und zu sehen, dass es andere Leute wirklich interessiert, was ich zu sagen habe, ist ein schönes Gefühl.
Der Name „Nana“ hat übrigens auch eine Bedeutung: als ich noch klein war und meinen Namen nicht richtig aussprechen konnte, habe ich mich selbst Nana genannt. Und mein Opa nennt mich manchmal immer noch so. Deshalb habe ich mich damals relativ schnell für den Namen entschieden.
3. Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?
Mein Umfeld weiß, dass ich blogge. Einige lesen auch regelmäßig meine Beiträge, andere eher weniger. Aber das ist natürlich okay ;-) Am Anfang habe ich es kaum jemandem erzählt, weil ich das Gefühl hatte, dass sich der Blog erstmal entwickeln muss, bevor ich damit an Freunde und Verwandte heran trete. Aber mittlerweile weiß eigentlich jeder davon. Und es freut mich, wenn ich immer mal wieder von Freunden oder auch von meinen Eltern höre, dass sie bestimmte Beiträge gelesen haben :) Ich habe bisher auch nur positives Feedback erhalten.
20160808_135836 - Kopie (2)
4. Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?
Ich nutze fast alle Kanäle mehr oder weniger regelmäßig. Ihr findet mich also auf Facebook, Twitter, Goodreads, lovelybooks (obwohl ich hier kaum aktiv bin) und Instragram. Wobei ich Letzteres weniger im Blogkontext nutze.
Ganz besonders viel Spaß habe ich auf Twitter. Hier bin ich auch am Aktivsten.
5. Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen?
Manchmal sind die Diskussionen bei umstrittenen Büchern sehr einseitig und schnell auch sehr verletzend. Diese Diskussionen werden vor allem auf Twitter ausgetragen, weil man in diesem Medium einfach am schnellsten reagieren kann. Aber genau das ist wahrscheinlich auch das Problem. Oftmals wirken die Kommentare unüberlegt und greifen die Person direkt an, obwohl sie sich vielleicht nur etwas unglücklich ausgedrückt hat. Aber auch die Diskussionen über den eigenen SuB und wie viele Bücher man noch zu lesen hat, sind ermüdend. Ich bin der Meinung, dass jeder selbst entscheiden sollte, wie viele Bücher er kauft und wie viele dann letztlich ungelesen im Schrank stehen. Dafür sollte man sich nicht rechtfertigen müssen.
6. Und was magst du an der Bloggerwelt?
Ich habe in den letzten 2,5 Jahren so viele wunderbare Menschen kennenlernen dürfen. Dafür danke ich der Bloggerwelt. Denn ohne diese Menschen hätte ich wahrscheinlich nach kurzer Zeit wieder mit dem Bloggen aufgehört. Es macht Spaß, sich mit ihnen auch mal real zu treffen und die Person hinter dem Blog kennenlernen zu können. Sei es auf Buchmessen, bei Buchclub-Treffen oder auch einfach mal so, weil man einfach auf einer Wellenlänge ist. Das macht unglaublich viel Spaß und viele der Blogger sind mir wirklich ans Herz gewachsen <3
7. Liest du auch außerhalb deines eigenen “Blogbereiches” oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?
Ich lese hauptsächlich nur Buchblogs oder Blogs, die neben Büchern noch andere Themen haben. Ich war vor der Entstehung meines eigenes Blogs niemand, der im Internet nach interessanten Blogs Ausschau gehalten hat, ich habe sie eigentlich nie gelesen. Doch durch meinen eigenen Blog habe ich auch mal geschaut, was sonst noch so los ist und viele schöne Blogs kennenlernen dürfen. Aber aktuell lese ich zu 98% nur Buchblogs.
8. Vernetzen ist wichtig. Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!
Ihr findet eine Auswahl meiner liebsten Blogs rechts in meiner Blogroll. Schaut gerne bei diesen Bloggern vorbei und lest ihre tollen Beiträge. Es bedeutet aber nicht, dass ich andere Blogs weniger gut finde. Das ist nur eine kleine Auswahl!

Ich hoffe, dass ihr ein wenig mehr über mich erfahren konntet und viel Spaß beim Lesen hattet :) Wer noch nicht mitgemacht hat, kann das aber gerne auch noch tun. Steffi freut sich ganz bestimmt noch über weitere Beiträge zu dieser tollen Aktion!

Eure Sandra <3
Advertisements

15 Gedanken zu “[Talk] Mein Blog und ich

  1. Pingback: Rückblick 2017 – Nana – Der Bücherblog

  2. Janna | KeJas-BlogBuch

    Ich freue mich ja immer wieder, uns in deiner Blogroll zu finden <3 wir müssen unsere auch mal driiinglichst aktualisieren!

    Was hätte ich mal Lust auf einen Netflix-Marathon mit dir – natüüüürlich mit Essen! ;D

    Ich denke Twitter & Co. sind auch kein guter Ausgangspunkt für konstruktive Kritiken – mir persönlich fehlt einfach Zuviel des zwischenmenschlichen, dann kennt man sich nicht – kann das Geschriebene eines anderen nicht unbedingt einschätzen … und doch ist es wie du sagst, auch sooo viele wunderbare Menschen lernt man kennen und versteht sic trotz unterschiedlicher Meinungen, Ansichten, etc

    hab ein wundervolles Weihnachtsfest :-*

    1. Liebe Janna,
      vielen Dank für deine lieben Worte. Und ihr seid zurecht in meiner Blogroll :)
      Thihi gegen einen Netflix-Marathon hätte ich nichts einzuwenden. Das sollten wir mal in Angriff nehmen :D Es gibt einfach viel zu gute Serien und auch Filme dort! Und Essen darf natürlich nicht fehlen :D

      Ja da hast du wohl recht. Dort wird schnell mal etwas kommentiert, mit wenig Zeichen und es wird vielleicht sogar falsch verstanden, weil die Zeichen für eine ausführliche Erklärung nicht reichen.
      Ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit! <3

      1. Janna | KeJas-BlogBuch

        :-*
        Kann ich nur unterschreiben <3 Und freue mich riesig über das "zurecht" *-*

        Hab mukkelige Weihnachtstage!

  3. Ach du Süße!! Wenn du nicht so unglaublich weit wohnen würdest… würden wir uns vermutlich auch nicht wirklich öfters sehen (schaffe ich ja nicht mal mit meinen besten Freunden) ABER man hätte zumindest die Möglichkeit dazu und wer weiß… aber so ist das nun mal, gell!?
    Irgendwann komme ich noch mal nach München und besuche euch alle… wenn ich wieder Zeit und vermutlich immer noch kein Geld habe, dann ist es soweit :P
    Mein Kommentar macht heute mal nicht so viel Sinn, wie mir gerade auffällt, aber ich wollte mich mit mehr, als einem lahmen HALLO melden :D

    1. Ach wie süß bist du denn :D Aber das wusste ich ja vorher schon <3
      Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn wir uns ganz bald wieder sehen und viel Zeit miteinander verbringen. Egal wo :) Aber ich kann total verstehen, dass es momentan zeitlich bei dir eng ist. Aber das schaffen wir bestimmt trotzdem bald. Das wäre wirklich schön <3
      Hab ganz tolle Tage zu Hause!

  4. Total interessant! Und wir finden die selben Serien toll! 😁 Und auch bei den Twitterdiskussionen kann ich dir zustimmen.
    Ich bin froh, dich kennen gelernt zu haben, denn du bist einfach toll:D ich hoffe, dass wir uns nächstes Jahr wieder ganz oft sehen 😊

    1. Hach das hast du süß gesagt. Ich finde es auch toll, dass wir uns kennengelernt haben und hoffe, dass wir uns ganz bald wieder sehen :) Spätestens wahrscheinlich zum Buchclub-Treffen :)
      Dir wünsche ich jetzt eine ganz tolle Zeit in Dänemark. Ich bin ja schon ziemlich neidisch :D

  5. Super schöner Beitrag!
    Und niemals bist du 30!!! Mein Herz, du siehst viel jünger aus!
    Ich finde es klasse, dass wir uns endlich zur FBM kennen gelernt haben. Freue mich sehr auf weitere Treffen.
    Und es ist lustig, dass wir so fast alle im Jahr 2015 mit bloggen angefangen haben. WIr sind zusammen gewachsen. <3

    xoxo

    1. Ach Vera, du Süße <3 Danke. Ich fühle mich auch einfach nicht wie 30. Das ist verrückt. Aber ich versuche es aktuell noch zu verdrängen. Klappt eher semi gut :D
      Ich fand die Buchmesse auch so klasse. Euch alle endlich mal richtig kennenzulernen war wirklich toll :)
      Thihi stimmt, wir werden zusammen erwachsen. Das ist irgendwie ein schönes Gefühl :)
      <3

  6. Hach. Serientechnisch ticken wir ja nicht nur bei den Tränen gleich 😊
    Übrigens: Ich werde in 16 Tagen 30 und denke mir schon die ganze Zeit das Gleiche wie du xD

    Alles Liebe
    Chimiko

    1. Nein das stimmt :D Tränen und Serien: manchmal kann man es auch nicht voneinander trennen ;-)
      Hach dann geht es ja nicht nur mir so :-D
      Viele Grüße
      Sandra

  7. Ich habe das jetzt schon öfter gelesen,dass die Diskussionen bei Twitter oft dann auch zu persönlich werden – das ist mir auf dem Blog noch nie passiert – finde ich echt unschön….
    Schöner Beitrag.

Hinweis: Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie Sich mit der in der Datenschutzerklärung erwähnten Datenspeicherung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s