[Talk] Mein SuB und ich

[talk] typewriter-801921_1920

Hallo meine Lieben,

heute soll es mal um meinen SuB (Stapel ungelesener Bücher) gehen. Denn angefixt von Elizzy vom Blog read books and fall in love habe ich gestern mal meine ungelesenen Bücher gezählt und bin auf 98 Bücher gekommen. Ja genau, es befinden sich 98 ungelesene Bücher in meinem Besitz. Diese Anzahl hat mich doch ein wenig erstaunt und zum Nachdenken gebracht. Deshalb gibt es hier jetzt auch einen Beitrag für euch zum Thema ;-)

Dank Elizzy habe ich mir gestern Gedanken darüber gemacht, wie ich diesen großen Stapel ein wenig verkleinern könnte. 2017 habe ich 50 Bücher gelesen. Ich hätte also fast zwei Jahre Bücher zum lesen, ohne ein neues Buch zu kaufen. Und ganz ehrlich: das werde ich wohl nicht schaffen :-D Aber Elizzy hatte eine schöne Idee: sie hat die Cover aller ihrer Bücher ausgedruckt und in ein Glas gesteckt. Nun will sie daraus immer wieder Zettel ziehen und diese Bücher lesen. Und genauso werde ich es auch machen.

2018-01-06 20.25.45.jpg
Vorbereitung

Ich habe mir also ein Glas mit Deckel genommen, habe alle Titel meines SuB’s auf Zettel geschrieben und werde dann immer bei Bedarf auf die Titel im Glas zurückgreifen. Natürlich gehen Rezensionsexemplare vor und werden gesondert gelesen. Auch, wenn sie natürlich trotzdem zum SuB gehören. Außerdem habe ich Reihen, die aufeinander aufbauen, auf einen Zettel geschrieben. So kann es nicht passieren, dass ich z.B. den dritten vor dem zweiten Teil lese.

2018-01-07 09.46.59.jpg
Gefülltes Glas

Darüber hinaus werde ich versuchen, 2018 keine neuen Bücher zu kaufen. Da ich das aber wahrscheinlich nicht einhalten werde (ich werde es wirklich versuchen, aber ich kenne mich), möchte ich 2018 maximal 12 neue Bücher einziehen lassen. Ich muss allerdings mal schauen, wie ich das mit den Rezensionsexemplaren mache, da ich z.B. bei der Buchmesse schon ein paar angefragt habe. Da kommen ja auch immer wieder ein paar Bücher zusammen. Auch wenn ich sie nicht selbst kaufe. Aber hier werde ich mir noch etwas einfallen lassen.

Damit ich mich selbst ein wenig unter Druck setzen kann, werde ich jeden Monat ein Update hochladen und euch erzählen, welche Bücher ich vom SuB gelesen habe und -falls es vorkommt- , welche Bücher bei mir eingezogen sind. Dadurch möchte ich mich selbst kontrollieren. Ich habe nämlich das Gefühl, den Überblick über meinen SuB zu verlieren. So dachte ich, dass aktuell „nur“ 80-90 Bücher auf meinem Stapel liegen. Jetzt sind es aber doch ein paar mehr. Das möchte ich eindämmen oder mir zumindest bewusst machen, was ich hier im Regel stehen habe.

Übrigens: wenn ihr schauen wollt, welche Bücher auf meinem SuB liegen, dann schaut einfach mal bei mir auf Goodreads vorbei :) Dort habe ich alle Bücher aufgelistet.

Wie ist es denn bei euch? Wie groß ist euer SuB? Oder kauft ihr ein Buch und lest es direkt? Ganz ohne dass ein Stapel entsteht?

Habt noch einen wunderbaren Sonntag!

Eure Sandra <3

Advertisements

21 Gedanken zu “[Talk] Mein SuB und ich

  1. Pingback: [Update] Mein SuB und ich – Nana – Der Bücherblog

  2. Pingback: SuB – Angela's Library

  3. Angela

    Ja ich kenne das auch. Vor allem wenn man zwischendurch Phasen hat, in denen man wenig liest aber trotzdem weiter Bücher kauft…

  4. Pingback: [Rezension] Das Haus, das in den Wellen verschwand – Lucy Clarke – Nana – Der Bücherblog

  5. Janna | KeJas-BlogBuch

    Schöne Idee, aber ich muss vor dem Regal stehen und mir eines entsprechend der Lust und Laune heraussuchen ;) Wobei auch das Ziehen eines Titels seinen Reiz hat – und zur Not kann man ja tuschen. Aber über 170 Titel aufschreiben … neeeeee, hihi

    Oh, natüüürlich ein SuB <3 aber das ergibt sich ja schon mit meiner Antwort oben. Er soll dieses Jahr minimiert werden mit #DasSuBabc – mal sehen, habe schon ein ReziEx (Testlesebuch) bevorzugt, jup, fängt gut an *lach
    Aber mein Vorhaben ist es grundlegend nicht, den SuB komplett abzubauen!

    1. Ja ich bin selbst auch schon gespannt, wie ich es durchhalte :D Noch bin ich guter Dinge. Habe sogar schon das erste Zettelchen gezogen und werde spätestens Donnerstag mit dem Buch beginnen :) War aber auch ganz zufrieden mit dem Titel :D

      Ach ja stimmt, das wird bestimmt trotzdem gut laufen. Da bin ich mir sicher :) Und ich werde ReziEx auch vorziehen, da diese ja doch „verbindlich“ sind.
      Ich habe grundlegend auch nichts gegen einen SuB. Aber irgendwie war mir die Dimension nicht so ganz klar :D

  6. Liebe Sandra,
    das ist eine interessante Idee. Meinen SuB kann ich gar nicht mehr überblicken. Aber ich schaffe es auch nur aller höchsten 20 Bücher pro Jahr zu lesen… Daher wünsche ich mir jedes Jahr zu Weihnachten Zeit für mich, aber das ist ein utopischer Wunsch. Dir wünsche ich viel Erfolg bei dieser Art deinen SuB zu verkleinern!
    Liebe Grüße
    Natalia

    1. Liebe Natalia,
      danke für deinen Kommentar :)
      Oh ja, zu Weihnachten kommt man dann leider doch selten zum Lesen. Obwohl man es sich meistens vor nimmt. Aber ich hoffe, dass du trotzdem ein paar freie Stunden im Jahr haben wirst :)
      Viele Grüße
      Sandra

  7. jolschebolsche

    Das ist eine wunderbare Idee, habe ein sehr ähnliches Problem. Meistens landen Bücher in meinem Regal, weil ich sie einfach haben musste, aber der Reiz sie zu lesen immer gefehlt hat. Ich überlege gerade meine SuB´s zu zählen und vllt dieser witzigen Aktion zu folgen :) !

    1. Oh ja, genauso geht es mir. Oder ich finde ein Mängelexemplar von einem Buch, dass ganz viele richtig gut fanden. Dann muss ich einfach danach greifen, obwohl die Lust, es zu lesen, in dem Moment gar nicht unbedingt da ist. Aber ich denke mir, dass diese Lust kommen wird :D
      Gerne kannst du dich anschließen. So kann man sich gegenseitig motivieren ;)

    1. Ich habe die eBooks im Nachgang dann auch noch hinzu gezählt. Die hatte ich beim ersten Zählen auch vergessen und gedacht, dass ich ganz gut schätzen konnte :D

  8. Witzig, so nenne ich das auch, nur nicht mit der Abkürzung. Habe einen Blogeintrag, der so heißt. Ich lese zur Zeit aber auch echt wenig, der Stapel wird aber immer höher…

      1. Ja, ich freue mich auch so über meine Bücher – wenn ich sie doch mal lesen würde.
        Läuft schlecht zur Zeit. Lese sowieso meistens nur abends vor dem Schlafen, aber in letzter Zeit habe ich keine Energie/Konzentration.
        Hab seit zwei Monaten nichts mehr gelesen. Bin auch grad nicht bei einem eigenen, sondern einem ausgeliehenen. Das ein Geschenk an den Entleiher war. ^^

      2. Ach aber das kommt bestimmt wieder. Ich hatte zwischendurch auch immer mal wieder Phasen, wo ich gar nicht zum Buch gegriffen habe. Das ändert sich bestimmt bald wieder!

      3. Ja, das denke ich auch! Wird schon wieder kommen! Ich nehme mir fast täglich vor, abends zu lesen, aber mir fehlt dann doch die Motivation.

Hinweis: Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie Sich mit der in der Datenschutzerklärung erwähnten Datenspeicherung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s