Bücherflohmarkt und Neuzugänge

Hallo meine Lieben,

jeder Buchliebhaber, der aus München und Umgebung kommt, kennt ihn bestimmt: DEN Bücherflohmarkt in Gröbenzell. Dieser findet in einer Turnhalle statt und dementsprechend viele Bücher, Spiele, CDs und Schallplatten kann man finden. Ich war gestern mit der lieben Ramona von El Tragalibros gemeinsam dort und erzähle euch, wie es dort war :)

Ich war schon im vergangenen Jahr dort und von den Büchermassen wirklich überrascht. Die Turnhalle ist in viele kleine Tischreihen aufgeteilt und diese Tischreihen sind von oben bis unten (nämlich auch unter den Tischen) mit Bücherkartons vollgestellt. Das Verrückte und Faszinierende: Sobald ein Bücherkarton weitgehend leer ist, tauschen die Organisatoren die leeren Kartons wieder mit Vollen aus. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Bücher letztlich in dieser Turnhalle gelagert sind.

Gestern war das Wetter leider eher semi-gut, aber gemeinsam mit Ramona hatte ich ganz viel Spaß im Schnee :-D

In der Halle angekommen, haben wir uns erstmal einen Überblick gemacht und sind dann mehr oder weniger zielstrebig in Richtung Science Fiction und Thriller gelaufen. Die Massen an Menschen, die sich letztlich durch die Buchreihen schieben, sind echt unglaublich. Aber mich freut es aber auf der anderen Seite natürlich, dass doch noch so viele Leute zum „richtigen“ Buch greifen. Das ist schön :)

20180217_103138.jpg
So sahen die Buchreihen aus

Wie ihr euch vielleicht denken könnt, habe ich das ein oder andere Buch mitgenommen. Aber bei den Preisen (Taschenbücher je nach Dicke bis max. 3 Euro, Hardcover teilweise auch nur 2 Euro) musste ich einfach zugreifen. Letztlich sind es dann auch „nur“ acht neue Bücher geworden. Aber ich bin sehr zufrieden. Mein SuB nicht so ganz :-D Da ich, entgegen meiner Planung, doch wieder mehr Bücher gekauft als gelesen habe. Aber egaaal :-D So einen Flohmarkt muss man einfach nutzen finde ich. Und in der Kleinstadt, in die ich im April wieder ziehen werde, gibt es eigentlich kaum Flohmärkte, weshalb ich jetzt schon vorgesorgt habe. Für schlechte Zeiten und so ;-)

Hier aber jetzt ein Überblick über die Bücher, die ich ergattert habe.
Falls ihr eins davon kennt, verratet mir doch mal, wie ihr es findet :)

20180217_142048.jpg

Im Detail sind es also folgende Bücher:

  • Sieben Tage – Deon Meyer
  • Wir beide, irgendwann – Asher Mackler
  • Moulin Rouge – Pierre La Mure
  • Bis zum Ende der Geschichte – Jodi Picoult
  • Ich und die anderen – Matt Ruff
  • Er ist wieder da – Timur Vermes
  • Todeskleid – Karen Rose
  • Euphoria – Lily King

Ich kann euch den Bücherflohmarkt auf jeden Fall empfehlen. Es ist für jeden etwas dabei und man kann auch kleine Schätze finden, wenn man Glück hat. Leider habe ich gar nicht bei den Schallplatten schauen können, da diese separat auf der Bühne aufgebaut waren und dort so viel los war, dass ich mich dann doch dagegen entschieden habe.

Ich wünsche euch jetzt einen bezaubernden Sonntag!

Eure Sandra <3

Advertisements

16 Gedanken zu “Bücherflohmarkt und Neuzugänge

  1. Pingback: [Update] Mein SuB und ich – Nana – Der Bücherblog

  2. Huhu!

    Bei solchen Bücherflohmärkten kann ich auch nicht einfach nur gucken. Mein Mann und ich waren mal auf einem, der einen ähnlichen Umfang hatte, wie du hier beschreibst. Da war ich ganz stolz auf mich, dass ich auch nur 8 Bücher gekauft habe! Allerdings muss mein Mann mich da auch immer bremsen.

    Wenn ich nicht am anderen Ende von Deutschland leben würde, würde ich mir den Flohmarkt in Gröbenzell mal anschauen.

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt.

    LG,
    Mikka

    1. Liebe Mikka,
      ich habe mich auch nur zurück gehalten, weil ich demnächst umziehe und dann nicht so viele Bücher mitnehmen möchte. Es sind sowieso schon sehr viele :-D
      Aber ich kann dich da gut verstehen. Bei solchen Massen an Büchern muss man sich wirklich stark zurückhalten, um nicht jedes Buch, das einem gefällt, mitzunehmen. Das ist sehr schade :-D
      Oooh und vielen Dank für die Verlinkung! Das freut mich wirklich :)
      Viele Grüße
      Sandra

  3. freidichterin

    hach – schön, dass es wieder so toll war!
    Und gebrauchte Bücher zählen ja auch nicht wirklich, schließlich bist du in deiner Rolle als barmherzige Retterin außen vor (zumindest für die böse SUB-Polizei), denn diese kleinen Bücher haben dringend eine neue Heimat gebraucht, die sie liebt und liest.

    Schöne Ausbeute!
    Liebe Grüße
    Itchy

  4. Glücklicherweise kann man gebrauchte Bücher auch online kaufen. So kannst du auch wenn du nicht irgendwo in der Stadt lebst, günstig Bücher erstehen.
    Eventuell kannst du dich auch nach Booksharing Regalen umsehen, die sind auch oft lohnenswert und sollte es keine geben kannst du ja mit ein paar Gleichgesinnten mal einen Anfang machen.
    Sobald es steht und in der Lokalpresse beworben wurde ist das eigentlich ein Selbstläufer.

    Von den Büchern die du gekauft hast kenne ich „Er ist wieder da“
    Sehr amüsantes Buch, auch das Hörbuch ist sehr zu empfehlen.
    Den Film hab ich auch gesehen, den fand ich aber nicht so… Wie es eben meistens ist mit Buchverfilmungen

    Grüße

    1. Vielen Dank für deine Tipps. Das sind wirklich Dinge, die ich mir vornehmen werde. Das wird dann schon gehen. Aber so hatte ich jetzt zumindest einen Vorwand, beim Flohmarkt richtig zuzuschlagen :D
      Auf das Buch bin ich auch gespannt. Habe bisher einiges gehört und werde mir jetzt ein eigenes Bild machen ;-)
      Viele Grüße

  5. Oh, ich liebe Bücherflohmärkte! 😍 In meiner alten Heimatstadt ist drei Mal im Jahr einer, der von Amnesty International organisiert wird – wenn man also dort Bücher kauft, tut man auch noch etwas gutes! Und spottbillig sind sie auch, da gibt es nämlich Kilopreise. :D Mein SuB beschwert sich dann auch immer… Seit ich studiere, schaffe ich es aber leider nur noch selten auch hinzugehen. Naja, dann muss eben doch der SuB erst abnehmen.
    Du hast wirklich schöne Bücher gefunden! Von „Wir beide, irgendwann“ war ich leider nur so semi-begeistert, bin aber mal gespannt, was du dann denkst 😉

    Alles Liebe,
    Maike

    1. Liebe Maike,
      Oooh der flohmarkt klingt aber auch gut. Vor allem der Teil mit dem kilopreis 😁 und wenn es dann auch noch für einen guten Zweck ist, kann man ja nur zuschlagen. Aber dein sub freut sich dann bestimmt momentan, dass er ein wenig annimmt
      Ich bin auch mal auf die Bücher gespannt. Mal sehen wie mir das Buch gefällt!
      Viele Grüße

  6. Er ist wieder da kenne ich, hab ich aber noch nicht gelesen. Wir beide, irgendwann habe ich mal gelesen, aber das ist schon ne Zeit her, abee ich glaube ich fands nicht schlecht🙂

  7. Tolle Ausbeute! Ich bekomme auf Flohmärkten immer Panik. Was wenn jemand mir direkt vor der Nase ein tolles Buch wegschnappt? Ich gehe aber trotzdem gerne hin ;) Bei uns in Tübingen gibt es im Sommer auch einen riesigen Bücherflohmarkt. Mal schauen ob ich dieses Jahr die Zeit dazu finde wieder hinzugehen!

    Liebe Grüße!

Hinweis: Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie Sich mit der in der Datenschutzerklärung erwähnten Datenspeicherung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s