[Flow Challenge] #49

Hallo meine Lieben,

während ihr das hier lest, befinde ich mich mitten in Frankfurt auf der Buchmesse und wusel mit anderen tollen Menschen durch die Gänge. Aber bevor ich hier auf dem Blog im Detail von der Buchmesse berichte, gibt es heute für euch wieder einen Teil der Flow Challenge. Viel Spaß dabei :)

Und wie immer gilt: Wenn ihr Lust habt, macht gerne mit. Verlinkt euren Beitrag einfach in den Kommentaren. Dann schaue ich gerne bei euch vorbei :)

Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
Das ist eine schwierige Frage, da ich mir hierbei gar nicht so sicher bin. Ich kann irgendwie nicht glauben, dass das Leben durch den Tod einfach zu Ende ist. Aber andererseits weiß ich nicht, ob es ein richtiges Leben nach dem Tod wirklich geben kann. Eine Frage, die ich so nicht beantworten kann.

Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?
Nein, bisher zumindest noch nicht. Aber ich habe ja auch noch ein bisschen Zeit ;-) Ich habe immer gedacht, dass ich mit 30 schon verheiratet bin und mindestens ein Kind haben werde. Und auch im Berufsleben habe ich mir etwas anderes vorgestellt. Also muss ich mich Vergangenheits-Ich leider „enttäuschen“.

Hast du viele Freunde?
Nein, viele nicht unbedingt. Aber gut ausgewählte. Das ist wichtiger ;-)

Wann warst du zuletzt nervös?
Ach ich bin eigentlich immer mal wieder nervös. An der Arbeit fühle ich mich immer noch unsicher (ich habe den Job ja erst Mitte September begonnen) und das macht mich fast täglich nervös.

Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen?
Dank des Internets geht das ja mittlerweile in Echtzeit über Apps wie Tagesschau etc.

Welches Märchen magst du am liebsten?
Ich liebe Frau Holle. Was aber wahrscheinlich vor allem daran liegt, dass ich das Märchen mit Weihnachten verbinde. Ein tolles Märchen für diese besondere Zeit :)

Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten?
Puh, zwei Dinge. Also schon mal keine Menschen… Auf Bücher würde ich nicht verzichten wollen. Da hier aber nur von zwei Dingen gesprochen wird, nenne ich jetzt mein Kindle. Da passen viele Bücher drauf und es ist trotzdem nur ein Gegenstand :-D Und dann wahrscheinlich mein Handy, damit ich trotzdem noch mit den Leuten Kontakt halten kann, die nicht direkt um die Ecke wohnen.

Was hat dich früher froh gemacht?
Viele Kleinigkeiten. Mir ist mit der Zeit aufgefallen, dass man einige Dinge gar nicht mehr richtig wahrnimmt. Das war früher anders. Da hat man sich stundenlang einfach mit sich selbst beschäftigen können, ohne zum Handy, Tablet oder dem Fernseher greifen zu müssen. Da hat manchmal schon eine Wiese im Garten gereicht und man hat in seiner eigenen kleinen Welt gespielt. Dieses Gefühl vermisse ich manchmal.

In welchem Outfit gefällst du dir sehr?
Das ist eine gute Frage. Momentan bevorzuge ich schwarze Jeans mit einem lässigen Oberteil und Chucks. Darin fühle ich mich ziemlich wohl.

Wie geduldig bist du?
Leider ganz und gar nicht :-D Wenn ich etwas hasse, dann ist es warten. Egal auf was oder wen.

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu “[Flow Challenge] #49

  1. Man muss auch heute nicht permanent zum Handy/Tablet greifen – es kommt drauf an, was ich daraus mache. Ich glaube, dass die Smartphones und diese immerwährende Erreichbarkeit unserer Gesellschaft mehr Schaden als Nutzen bringen.

    Ich will und muss nicht permanent schauen wenn mein Handy blinkt – liegt wahrscheinlich an meinem Alter. Wenn es dringend ist kann man mich anrufen, ansonsten antworte/lese ich, wenn ich Lust und Zeit habe.

    LG Babsi

      1. Eigentlich wollen wir alle ein selbstbestimmtes Leben leben – das tun wir aber leider nicht, da wir uns von elektronischen Geräten versklaven lassen. :-(

        LG Babsi

  2. Pingback: Flow Challenge #46… – xypsilonzett

Hinweis: Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie Sich mit der in der Datenschutzerklärung erwähnten Datenspeicherung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s