[Rezension] Love. Her. Wild. – Atticus

Titel: Love. Her. Wild. Gedichte und Notizen
Autor: Atticus
Übersetzung: Kilian Unger
Verlag: bold / dtv Verlag
Seitenzahl: 240 Seiten

Klappentext:
Mit seiner Ehrlichkeit, seinem Blick für das Wesentliche und tiefer Romantik hat sich Atticus auf seinem Instagram-Account @atticuspoetry in die Herzen hunderttausender von Menschen geschrieben, er gilt als einer der bekanntesten Instagram-Poeten.
In eindringlichen Worten hält er sowohl die kleinen als auch die allergrößten Augenblicke des Lebens fest: den ersten flüchtigen Blick einer neuen Liebe in Paris, Nacktbaden in einer lauen Sommernacht, während einer nächtlichen Autofahrt laut einen Song im Radio mitsingen, ein Glas alten Whiskey trinken und dabei zusehen, wie die Sonne in der Wüste untergeht. [Quelle: dtv Verlag]

Meine Meinung:
Diese Sammlung an Sprüchen und Notizen ist unglaublich hochwertig gestaltet und hat mich wirklich begeistert. Es ist ganz schlicht gestaltet, beinhaltet viele Schwarz-Weiß-Fotografien und besticht durch diese Eleganz.

Die Sammlung ist in drei Themen eingeteilt: „Love“, „Her“ und „Wild“. Passend zu diesen drei Themen wurden Sprüche und Gedichte ausgewählt, auf manchen Seiten wurden diese noch durch schwarz-weiß-Fotografien ergänzt.

Ich muss zugeben, dass ich mich mit Gedichten nicht so gut auskenne, um an dieser Stelle ihre Qualität zu begutachten. Aber trotzdem hat mich diese Sammlung sehr berührt. Viele der Kurz-Gedichte haben mich zum Nachdenken gebracht, weil sie die Themen einfach 100 Prozent treffen. Mir hat vor allem auch die Abwechslung der Stile gefallen. Manchmal hat Atticus nur einen Satz auf die Doppelseite gepackt, eine andere Seite ist dann vollgeschrieben. Aber auch die unterschiedlichen Themen haben es mir angetan. Atticus schreibt mit einer Eindringlichkeit und besticht vor allem durch seine Intensität. Die Themen sind sehr vielfältig und doch werde ich bei jedem Gedichten persönlich berührt.

Mir fällt es relativ schwer, ein derartige Sammlung zu bewerten, weil ich der Meinung bin, dass jede Person sich hierbei eine eigene Meinung bilden sollte und jeder Mensch einen anderen Bezug zu den einzelnen Zeilen hat. Ich für meinen Teil kann aber sagen, dass mich dieses Buch sehr berührt hat und ich es bestimmt immer wieder zwischendurch zur Hand nehmen werde. Ich mag diese Art von Poesie wirklich sehr gerne, weil mit nur wenigen Worten so viele Emotionen erzeugt werden können. Das hat Atticus wirklich sehr gut geschafft!

Fazit:
Eine tolle Sammlung mit vielen sehr unterschiedlichen Gedichten und Notizen, die mich sehr berührt hat. Man findet wirklich zu jeder Lebenslage ein passendes Gedicht in diesem Buch. Und diese Sammlung zeigt, dass Gedichte auf keinen Fall langweilig und fernab der Realität sind. Hier wird ganz klar deutlich, wie aktuell Poesie sein kann!


Vielen Dank an den dtv-Verlag/bold-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “[Rezension] Love. Her. Wild. – Atticus

  1. Lilly l'amour

    Hey Nana,
    ich finde deine Rezension wirklich sehr gelungen. Ich interessiere mich schon immer für Poesie und durch dich habe ich ein neues Buch gefunden, welches ich lesen möchte! Auch die Bilder gefallen mir unglaublich gut!
    Liebste Grüße
    Lienna ❤

    1. Liebe Lienna,
      Vielen vielen Dank <3 das freut mich und höre es sehr gerne. Die Sammlung ist wirklich super schön umgesetzt! Sie wird dir bestimmt auch gefallen.
      Viele Grüße
      Sandra <3

  2. Hallo Nana

    Danke für Deine Rezension. Ich bin nicht der grösste Gedichte-Fan, aber wenn mich jemand fragen würde, welches mein Lieblingsgedicht ist, würde ich mit „Der Erlkönig“ antworten. Durch Dein Feedback habe ich Lust bekommen, mich mehr mit diesem Genre auseinanderzusetzen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
    Alles Liebe,
    Melanie

    1. Liebe Melanie,
      vielen Dank für deine Antwort. Es ist auch nicht so ganz mein Genre. Aber die Kombination hat es wirklich besonders gemacht. Ich kann es wirklich nur empfehlen.
      „der Erlkönig“ hat mir auch immer sehr gut gefallen!
      Viele Grüße
      Sandra

Schreibe eine Antwort zu nana Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s