[Rezension] Dich schickt der Himmel – Sophie Kinsella

Die Bücher von Sophie Kinsella haben mich schon immer total gut unterhalten. Deshalb habe ich mich auch ganz besonders darüber gefreut, ihr neustes Buch als eBook lesen zu dürfen.

Titel: Dich schickt der Himmel
Autorin: Sophie Kinsella
Übersetzung: Jörn Ingwersen
Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 528 Seiten

20200119_140908

Weiterlesen „[Rezension] Dich schickt der Himmel – Sophie Kinsella“

[Rezension] Scherbenglück – Yasmin Alinaghi & Betty Potter

Heute gibt’s eine Rezension zu Scherbenglück, von Yasmin Alinaghi und Betty Potter. Von Yasmin Alinaghi habe ich ganz zu Anfang meiner Blogger-Zeit schon ihr Buch „Huhnquerruder“ besprochen, die Rezension findet ihr HIER.

Titel: Scherbenglück
Autorinnen: Yasmin Alinaghi und Betty Potter
Verlag: Brighton Verlag
Seitenzahl: 233 Seiten

20200111_120423 Weiterlesen „[Rezension] Scherbenglück – Yasmin Alinaghi & Betty Potter“

[Rezension] Falling Fast und Flying High – Bianca Iosivoni

Heute gibt es eine Rezension der beiden Teile der Hailee & Chase Reihe von Bianca Iosivoni. Es macht für mich mehr Sinn, beide gemeinsam zu besprechen, um einen umfangreichen Einblick geben zu können.

Diese Rezension enthält möglicherweise Spoiler (besonders in Bezug auf den 2. Band).

Titel: Falling Fast / Flying High
Autorin: Bianca Iosivoni
Verlag: LYX
Seitenzahl: 480 Seiten / 432 Seiten

20200111_120311 Weiterlesen „[Rezension] Falling Fast und Flying High – Bianca Iosivoni“

[Rezension] Perfectly Broken – Sarah Stankewitz

Ich habe von Sarah Stankewitz bisher noch nichts gelesen, aber dieses Buch hat mich direkt angesprochen. Ich habe es als eBook während meines Italienurlaubs gelesen und hatte es nach nur wenigen Tagen durch.

Titel: Perfectly Broken
Autorin: Sarah Stankewitz
Verlag: Forever by Ullstein
Seitenzahl: 350 Seiten

Perfectly Broken Weiterlesen „[Rezension] Perfectly Broken – Sarah Stankewitz“

[Rezension] Die letzte Witwe – Karin Slaughter

Wenn ich Lust auf einen richtig guten Thriller habe, greife ich in den meisten Fällen zu den Büchern von Karin Slaughter, weil sie es einfach schafft, mich jedes Mal aufs Neue von ihrem Schreibstil und ihre Geschichte zu begeistern. Und das war auch bei dem vorliegenden Buch wieder der Fall!

Titel: Die letzte Witwe
Autorin: Karin Slaughter
Übersetzung: Fred Kinzel
Verlag: HarperCollins
Seitenzahl: 560 Seiten

Die letzte Witwe Weiterlesen „[Rezension] Die letzte Witwe – Karin Slaughter“

[Rezension] Ein Happy End ist erst der Anfang – Becky Albertalli

Ich habe mich unglaublich gefreut, als klar wurde, dass Albertalli sozusagen eine Fortsetzung von Love, Simon bzw. Nur drei Worte geschrieben hat. Ein Happy End ist erst der Anfang ist auch wieder bei Carlsen erschienen.

Titel: Ein Happy End ist erst der Anfang
Autorin: Becky Albertalli
Übersetzung: Ingo Herzke
Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 352 Seiten

Ein Happy End ist erst der Anfang Weiterlesen „[Rezension] Ein Happy End ist erst der Anfang – Becky Albertalli“

[Rezension] The Hurting – Lucy van Smit

Heute habe ich eine Besprechung des Jugendbuches The Hurting aus dem Carlsen- Imprint Chickenhouse für euch. Kennt einer von euch das Buch schon?

Titel: The Hurting. Als du mich gestohlen hast
Autorin: Lucy van Smit
Übersetzung: Sophie Zeitz
Verlag: Chickenhouse/Carlsen
Seitenzahl: 368 Seiten

The Hurting Weiterlesen „[Rezension] The Hurting – Lucy van Smit“

[Rezension] Die KonMari-Methode – Marie Kondo

Heute erwartet euch eine etwas andere Rezension bzw. eine etwas andere Darstellungsform auf meinem Blog. Es handelt sich um den Manga Die KonMari-Methode aus dem Rowohlt-Verlag.

Titel: Die KonMari-Methode. Wie du Liebe, Job und Alltag in Ordnung bringst.
Autorin: Marie Kondo
Überstzung: Viola Krauß
Illustration: Yuko Uramoto
Verlag: Rowohlt
Seitenzahl: 192 Seiten

Die KonMari-Methode Weiterlesen „[Rezension] Die KonMari-Methode – Marie Kondo“