[FBM] Eine kleine Zusammenfassung und Impressionen

Hallo meine Lieben,

nun ist die Buchmesse auch schon wieder vorbei. Die Zeit rast einfach ungemein und die zwei Messetage sind dementsprechend wie im Flug vergangen. Schade eigentlich. Ich hätte gerne noch viel viel mehr von euch getroffen, mit euch gequatscht und einfach nur Blödsinn gemacht. Aber das können wir ja bei Gelegenheit wieder nachholen ;-)

Da ich heute für ein paar Tage nach Berlin fahre, wird es erstmal nur eine kurze Zusammenfassung der Buchmesse geben. Entweder nächsten Sonntag oder Mittwoch werde ich euch dann gerne nochmal ausführlich mitnehmen. Hier aber nun die ersten Worte zu den vergangenen beiden Tagen :)

20171013_104010

Wie ihr euch wahrscheinlich schon denken könnt, hatte ich wirklich total viel Spaß auf der Messe und bin so unglaublich froh, dass man als Blogger die Möglichkeit hat, die Messe auch an den Fachbesuchertagen zu besuchen. Denn im direkten Vergleich war ganz klar, dass es Freitag um einiges angenehmer war als Samstag. Dafür hat mir der Samstag von den „Aktionen“ um einiges besser gefallen. Das liegt unter anderem daran, dass nachmittags das große Bloggertreffen war, wo man wirklich fast alle bekannten und auch unbekannten Blogger antreffen konnte. Wirklich eine super Truppe und man fühlt sich direkt wohl und gut aufgehoben. Aber auch am Freitag war es einfach nur herzlich mit den Mädels. Man ist immer wieder jemandem über den Weg gelaufen, hat gequatscht, ist etliche Kilometer gemeinsam gelaufen und hatte einfach nur Spaß.

20171013_111740

Natürlich waren auch wieder die Verlagsstände richtig gut aufgestellt, sodass man fast keinen Stand ohne einen Buchwunsch verlassen hat. Von den meisten Verlagen wurde man als Blogger auch sehr gut aufgenommen und so kam es zu den ein oder anderen spontanen Unterhaltungen über aktuelle oder vergangene Bücher. Es war wirklich toll.

Mein einziges Problem (vor allem beim Bloggertreffen) ist meine schlechte Selfie-Kamera am Handy, sobald ich mich innerhalb eines Gebäudes aufhalte. Hier lässt die Qualität leider zu wünschen übrig, weshalb ich euch leider keine Bilder vom Bloggertreffen zeigen kann :( Die nächste größere Anschaffung wird also ein neues Handy mit einer guten Kamera sein. Aber ich bin mir sicher, dass ich hier ganz bald ein paar der tollen Blogger verlinken kann, auf deren Blogs Bilder des Treffens zu sehen sind :)

In den kommenden Tagen könnte es wieder etwas ruhiger bei mir werden. Wundert euch also nicht. Ich fahre morgen nämlich nach Berlin, um eine Freundin zu besuchen. Und da muss das Handy nicht durchgehend auf Platz 1 sein. Da kann es auch mal ganz weggelegt werden. Im Anschluss wird es dann aber den ausführlicheren Bericht zur Messe geben :)

Fühlt euch gedrückt <3

5 Gedanken zu “[FBM] Eine kleine Zusammenfassung und Impressionen

  1. Pingback: [Frankfurter Buchmesse] Eine Zusammenfassung – Nana – Der Bücherblog

  2. Liebe Sandra,
    das hört sich so schön an! das mit den Bildern ist, glaube ich, gar nicht schlimm. Du schreibst so, dass man sich alles bildhaft vorstellen kann. ich freue mich schon auf mehr.
    Liebe Grüße
    Natalia

  3. raspberrybook

    Hey,
    Ein richtig schöner Beitrag, bei mir dauert es leider noch ein paar Tage bis ich hier ihn fertig habe.
    Liebe Grüße ☺️

Hinweis: Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie Sich mit der in der Datenschutzerklärung erwähnten Datenspeicherung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s