[Flow Challenge] #57

Es ist wieder Sonntag und nach einigen Wochen gibt es mal wieder eine Flow Challenge für euch. Wenn ihr wissen wollt, worum es genau geht, dann schaut euch gerne meinen ersten Beitrag dazu an, den ich 2016 veröffentlicht habe.

Ich freue mich über jeden, der auch Teil dieser Challenge sein mag. Macht einfach mit, verlinkt mich in eurem Beitrag und schreibt mir den Link in die Kommentare. Dann schaue ich gerne bei euch vorbei :) Weiterlesen „[Flow Challenge] #57“

[Rezension] Ein Happy End ist erst der Anfang – Becky Albertalli

Ich habe mich unglaublich gefreut, als klar wurde, dass Albertalli sozusagen eine Fortsetzung von Love, Simon bzw. Nur drei Worte geschrieben hat. Ein Happy End ist erst der Anfang ist auch wieder bei Carlsen erschienen.

Titel: Ein Happy End ist erst der Anfang
Autorin: Becky Albertalli
Übersetzung: Ingo Herzke
Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 352 Seiten

Ein Happy End ist erst der Anfang Weiterlesen „[Rezension] Ein Happy End ist erst der Anfang – Becky Albertalli“

[Rezension] The Hurting – Lucy van Smit

Heute habe ich eine Besprechung des Jugendbuches The Hurting aus dem Carlsen- Imprint Chickenhouse für euch. Kennt einer von euch das Buch schon?

Titel: The Hurting. Als du mich gestohlen hast
Autorin: Lucy van Smit
Übersetzung: Sophie Zeitz
Verlag: Chickenhouse/Carlsen
Seitenzahl: 368 Seiten

The Hurting Weiterlesen „[Rezension] The Hurting – Lucy van Smit“

[Rezension] Die KonMari-Methode – Marie Kondo

Heute erwartet euch eine etwas andere Rezension bzw. eine etwas andere Darstellungsform auf meinem Blog. Es handelt sich um den Manga Die KonMari-Methode aus dem Rowohlt-Verlag.

Titel: Die KonMari-Methode. Wie du Liebe, Job und Alltag in Ordnung bringst.
Autorin: Marie Kondo
Überstzung: Viola Krauß
Illustration: Yuko Uramoto
Verlag: Rowohlt
Seitenzahl: 192 Seiten

Die KonMari-Methode Weiterlesen „[Rezension] Die KonMari-Methode – Marie Kondo“

[Rezension] So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt – Maike Voß

Endlich gibt es wieder etwas auf meinem Blog zu lesen. Diesmal handelt es sich um die Rezension zu So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt aus dem bold Verlag.

Titel: So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt
Autorin: Maike Voß
Verlag: bold Verlag / dtv Verlag
Seitenzahl: 304 Seiten

So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt Weiterlesen „[Rezension] So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt – Maike Voß“

[Flow Challenge] #56

Passend zum Sonntag werde ich wieder ein paar Fragen aus dem Flow-Büchlein für euch beantworten. Was es mit der Flow Challenge auf sich hat, könnt ihr in meinem ersten Beitrag dazu aus 2016 nachlesen. Gerne könnt ihr auch mitmachen. Das würde mich sehr freuen! Schreibt mir gerne einen Kommentar dazu und verlinkt mich in eurem Beitrag. Weiterlesen „[Flow Challenge] #56“

[Rezension] Someone New – Laura Kneidl

Heute gibt es für euch meine Rezension zu Someone New aus dem LYX Verlag. Das Buch ist in den letzten Wochen ja in aller Munde und ich kann schon mal sagen: Zu Recht ;-) Mehr dazu weiter unten!

Titel: Someone New
Autorin: Laura Kneidl
Verlag: LYX Verlag
Seitenzahl: 534 Seiten

Weiterlesen „[Rezension] Someone New – Laura Kneidl“