Mein SuB kommt zu Wort #3

gemeinschaftsaktion

Hallo meine Liebe,

heute kommt mal wieder mein SuB Theo zu Wort. Er freut sich schon eine ganze Weile auf diesen Beitrag. Ein bisschen hat er nämlich zu zeigen 🙂 Die Aktion ist übrigens von der lieben Anna. Schaut unbedingt auch bei ihr vorbei!

Ich wünsche euch jetzt ganz viel Spaß beim Lesen. Und falls ihr auch Lust habt, macht gerne mit 🙂

  1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
    • Aktuell bin ich 54 Bücher dick. Es sind also drei Bücher seit dem letzten Mal hinzu gekommen. Ich nehme also langsam wieder zu. Mal sehen, wie sich Sandra schlägt und ob ich auch im kommenden Monat zunehme.
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
    • Hier sind meine drei neusten Zugänge 🙂

      „Vor mir die Sterne“ von Beth Harbison aus dem Aufbau-Verlag, „Manja“ von Anna Gmeyner, auch aus dem Aufbau-Verlag und „Eine überflüssige Frau“ von Rabih Alameddine aus dem Louisoder-Verlag.

  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
    • Das letzte gelesene Buch war „Das Leben ist nicht Extra Small“ von Birte Jensen. Sandra hat es mir erst am Wochenende erfolgreich entwendet und war wirklich sehr angetan von der Offenheit von Birte. Das Thema Magersucht ist sehr schwierig, sollte aber niemals ignoriert werden. Die Umsetzung ist Jensen sehr sehr gut gelungen.20160717_190428.jpg
  4. Lieber SuB, was sind deine drei schlimmsten SuB-Leichen (oder SuB-Senioren) und wie alt sind sie?
    • Puh, da gibt es zum Einen die ersten beiden Teile von „Die Tribune von Panem“. Die stehen schon eine Weile in meinem Regal rum. Ich will sie gar nicht los lassen, aber Sandra hat sich vorgenommen, sie diesen Sommer noch zu lesen. Und dann gibt es noch „Abbitte“. Das hatte sich Sandra für die Rory Gilmore Reading Challenge gekauft. Aber bisher konnte ich das Buch noch fest bei mir behalten.

So, genug von Theo. Er wird dann in einem Monat wieder mit euch sprechen 😉

Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch!

Eure Sandra

Advertisements

14 Gedanken zu “Mein SuB kommt zu Wort #3

  1. Huhu,

    das ist wirklich ein toller Beitrag! Hihi, der Name gefällt mir! Vielleicht sollte ich meinen SUB auch mal einen Namen geben 🙂 Die Tribute von Panem solltest du unbedingt lesen. Die Bücher sind besser als die Filme 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine

    Gefällt 1 Person

    • Hey!
      Vielen lieben Dank 🙂 Das freut mich!
      Mach doch auch mal so einen Beitrag. Dein SuB hat bestimmt auch einiges zu sagen 😉
      Und ja, Panem muss ich wirklich lesen. Hach so viel zu lesen, so wenig Zeit 😀
      Liebe Grüße
      Sandra

      Gefällt mir

    • Haha ja, der Name kam einfach so 😉
      Ach aber immerhin hattest du schon Urlaub und konntest ein paar Bücher abarbeiten. Ich habe immer nur am Wochenende und abends Zeit 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s